Seehecht in Buttermilch-Zitronensoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile

Seehecht in Buttermilch-Zitronensoße

mit Babyspinat und Kartoffelpüree

Tags:
unter 650 Kalorien
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Fisch
Sellerie
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

200 g

Milch

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Babyspinat

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Butter

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2146 kJ
Energie (kcal)513 kcal
Fett21.3 g
davon gesättigte Fettsäuren6.2 g
Kohlenhydrate44.9 g
davon Zucker10.8 g
Eiweiß34.4 g
Salz2.5 g

Kochutensilien

Kartoffelstampfer
Großer Topf
Reibe
Große Pfanne

Zubereitung

1

Kartoffelwürfel, drei Viertel der Milch, „Hello Muskat“ und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* in einen großen Topf geben, salzen*, aufkochen und ca. 8 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. 

Am Ende der Garzeit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* zu den Kartoffelwürfeln geben und alles mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Inzwischen mit dem Rezept fortfahren.

2

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Seehecht rundum salzen*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Fisch auf der Hautseite 1 – 2 Min. anbraten. Dann wenden und weitere 1 – 2 Min. braten, bis der Fisch nicht mehr glasig ist. 

Fisch auf Teller verteilen und Zitronenabrieb darüber geben.

3

Hitze der Pfanne reduzieren.

Buttermilch-Zitronen-Dressing, restliche Milch und Spinat dazugeben und alles 1 – 2  Min. erhitzen, bis der Spinat etwas zusammenfällt. Mit etwas Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Kartoffelstampf neben dem Fisch anrichten und Spinat mit Buttermilchsoße über den Fisch geben. Mit restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!