Beyond Meat Burger! mit Feigen-Zwiebel-Relish
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Beyond Meat Burger! mit Feigen-Zwiebel-Relish

Beyond Meat Burger! mit Feigen-Zwiebel-Relish

dazu Maiskolben, Champignons und Kartoffelspalten

Für einen Abend voller Genuss: Mit hochwertigen Zutaten kochst und genießt Du ein erstklassiges Dinner, mit dem Du auch Deine Lieben kulinarisch verwöhnst.

Tags:
Thermomix
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Weizen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

160 g

vegane Brioche Burger Buns

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Soja enthalten.)

2 Stück

Beyond Meat Vegan Burger Patty

400 g

Maiskolben (vorgekocht)

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Tomaten

100 g

braune Champignons

2 Stück

rote Zwiebel

50 g

vegane Mayonnaise

8 ml

Worcester Sauce

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

50 g

Feigenrelish

6 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

Was Du zu Hause haben solltest

½ Teelöffel

Zucker

1 Teelöffel

Weißweinessig

2 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Balsamicoessig

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

10 g

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)6240 kJ
Energie (kcal)1491 kcal
Fett73.6 g
davon gesättigte Fettsäuren12.6 g
Kohlenhydrate145.4 g
davon Zucker41.4 g
Eiweiß42.7 g
Salz3.88 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Thermomix
Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln nach Belieben schälen oder Schale dran lassen und in 2 cm dicke Spalten schneiden. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, etwas Platz für die Burgerbrötchen lassen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und etwas Salz* vermengen und im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Min. goldbraun backen.

Währenddessen fortfahren.

Dünsten
2

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen und 10 g [15 g | 20 g] Öl* in den Mixtopf geben und 10 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für die Toppings
3

Salatherz halbieren, Strunk herausschneiden und Salatblätter quer in 0,5 cm dicke Streifen schneiden.

In einer großen Schüssel 1 TL [1,5 TL | 2 TL] vegane Mayonnaise, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Weißweinessig* zu einem Dressing verrühren. Salatstreifen dazugeben, gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Die restliche vegane Mayonnaise in einer kleinen Schüssel geben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Karamellisieren
4

Nach der Zwiebel-Dünstzeit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Balsamicoessig* und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zucker* in den Mixtopf zugeben und 5 Min./90 °C/Reverse/Stufe 1 karamellisieren.

10 Min. vor Ende der Kartoffel-Backzeit mit der Zubereitung fortfahren.

Burger braten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und die veganen Burger 3 – 4 Min. je Seite anbraten.

Burgerbrötchen aufschneiden und in den letzten 3 – 4 Min. der Kartoffel-Backzeit mit auf das Backblech geben und aufbacken.

Tipp: Burgerbrötchen nach Belieben mit pflanzlicher Margarine* bestreichen.

Burger anrichten
6

Burgerbrötchen auf beiden Seiten mit BBQ-Soße bestreichen. Die Unterseite mit den marinierten Salatstreifen belegen. Vegane Burgerpatties auf den Salat geben und mit Zwiebelstreifen toppen. Burger schließen und zusammen mit den Kartoffelsticks auf Tellern anrichten. Mayo-Dip dazureichen und genießen.

Guten Appetit!