Tartelettes mit Zucchini und Käse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tartelettes mit Zucchini und Käse

Tartelettes mit Zucchini und Käse

dazu Salat mit Honig-Senf-Dressing

Kennst Du schon Tartelettes? Sie sind eine Spezialität aus der Bretagne und können sowohl als süßer Kuchen als auch als herzhafte Hauptspeise gegessen werden. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Frischer Butter-Blätterteig

(Enthält Weizen, Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

würziger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Schmand

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

8 g

Blütenhonig

1 Stück

Tomaten

1 Stück

rote Zwiebel

50 g

Blattsalatmischung

1 Stück

Zucchini

17 g

körniger Senf

(Enthält Senf. Kann Spuren von Senf enthalten.)

12 ml

Balsamicoessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen.)

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

10 g

Petersilie glatt/Thymian

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4078 kJ
Energie (kcal)975 kcal
Fett64.1 g
davon gesättigte Fettsäuren34.5 g
Kohlenhydrate69.5 g
davon Zucker17.3 g
Eiweiß24.1 g
Salz1.86 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Kleine Schale
Auflaufform
Kleine Pfanne
Große Schüssel

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 200 °C Umluft vor. Blätter vom Thymian abzupfen und grob hacken. Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Knoblauch mit Schmand verrühren und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Tipp: Benutze die Umluftfunktion im Backofen, damit Du alle Bleche gleichzeitig backen kannst.

2

Blätterteig ausrollen und in 8 [12 | 16] gleich große Rechtecke schneiden. Teigstücke in einem Abstand von 2 – 3 cm auf 2 [2 | 3] mit Backpapier belegten Backblechen verteilen. Teigstücke mit dem Knoblauchschmand bestreichen, dabei einen ca. 0,5 cm breiten Rand lassen.


 

3

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in 0,5 cm dünne Ringe schneiden. Teigstücke mit Zucchinischeiben und Zwiebelringen belegen und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Tartelettes mit gehacktem Thymian und Bergjausenkäse toppen und im Backofen in 16 – 18 Min. knusprig backen, bis die Tartelettes goldbraun sind.

4

Sonnenblumenkerne in einer kleinen Pfanne ohne Zusatz von Fett rösten, bis sie duften, leicht salzen* und anschließend kurz abkühlen lassen. Strunk der Tomate entfernen und Tomate in 1 cm dünne Spalten schneiden.

5

2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, Balsamicoessig, Honig und körnigen Senf mit etwas Salz* und Pfeffer* in einer Salatschüssel gut miteinander verrühren. Tomate zum Dressing geben und kurz marinieren lassen. Petersilie fein hacken.

6

Salatmix vorsichtig mit dem Dressing und der Tomate vermischen. Tartelettes nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen und mit gehackter Petersilie und Sonnenblumenkernen toppen. Tartelettes auf Tellern verteilen und Salat dazu anrichten. Guten Appetit!