topBanner
Massaman-Curry

Massaman-Curry

mit Ofen-Gemüse und Basmatireis (Thermomix)

Thermomix
Weiterlesen

Das geheime Rezept der Curry-Paste können wir Dir leider nicht verraten, aber das Ergebnis schmeckt auch ohne dieses Wissen lecker, dank frischem Gemüse, Kokosmilch, Erdnüssen und Basilikum. Das Geheimnis liegt nämlich nicht nur in der Soße, sondern auch in den Zutaten. Guten Appetit!

Tags:glutenfreilaktosefreischarfThermomixVeganVegetarisch
Allergenen:Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Karotte

200 g

Buschbohnen

200 g

braune Champignons

1 Stück

gelbe Paprika

150 g

Basmatireis

1 Stück

Zwiebel

25 g

Massaman Curry Paste

250 ml

Kokosmilch

20 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

1 Zweig

Basilikum

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Gemüsebrühe*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3091.976 kJ
Energie (kcal)739 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate87 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß18 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Thermomix
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

1000 g Wasser und 1½ TL Salz und in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Basmatireis einwiegen, mit dem Spatel gut vermischen und 17 Min./100 °C/Stufe 4 garen. In dieser Zeit Karotten in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Buschbohnen je nach Größe halbieren oder dritteln, Champignons halbieren und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. garen.

2

Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen und Reis zugedeckt zur Seite stellen. Mixtopf leeren, trocknen und 10 Min. vor Ende der Garzeit des Gemüses mit der Soße beginnen.

3

Zwiebelhälften in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

4

1 EL Olivenöl und ½ – 1 EL Massaman-Curry-Paste (Achtung: scharf!) zugeben und 3 Min./120 ° C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Erdnüsse grob hacken und Basilikum klein scheiden.

5

120 g Gemüsebrühe, Kokosmilch und 1 Prise Salz und Pfeffer zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 aufkochen.

6

Das Ofengemüse vorsichtig mit dem Spatel unter die Soße heben.

7

Basmatireis mit einer Gabel auflockern und auf Teller verteilen. Curry darauf anrichten, mit Erdnüssen und Basilikum bestreuen und genießen.