Weiße Enchiladas mit Kidneybohnen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Weiße Enchiladas mit Kidneybohnen

Weiße Enchiladas mit Kidneybohnen

Korianderdip und scharfer Tomatensalsa

Ay caramba, es ist Zeit für einen Ausflug nach Mexiko! Und so viel ist sicher: Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

4 Stück

Weizentortillas

(Enthält Weizen.)

390 g

Kidneybohnen

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

2 Stück

Paprika multicolor

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Limette, gewachst

2 Stück

Tomate (Roma)

2 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

rote Chilischote

10 g

Koriander/Petersilie glatt

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

6 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

150 g

saure Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4347 kJ
Energie (kcal)1039 kcal
Fett45.9 g
davon gesättigte Fettsäuren24.8 g
Kohlenhydrate106.9 g
davon Zucker28.1 g
Eiweiß36.8 g
Salz5.68 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Sieb
Große Pfanne
Auflaufform
Hohes Rührgefäß

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Limette heiß abwaschen und Limettenschale abreiben. Limette halbieren und die eine Hälfte in eine kleine Schüssel auspressen. Andere Hälfte in Spalten schneiden. Chili halbieren, entkernen und Chilihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Tomate und Chili (nach Geschmack) zum Limettensaft geben und marinieren lassen.

Gemüse schneiden
2

Paprikas halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Bohnen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. Knoblauch abziehen und fein hacken.

Füllung zubereiten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch, Paprika und weiße Frühlingszwiebelringe darin für ca. 8 – 12 Min. anschwitzen, bis die Paprika weich genug ist. Bohnen, 2 EL [3 EL | 4 EL] saure Sahne und Gewürzmischung „Hello Fiesta“ hinzugeben und nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Enchiladas füllen
4

Tortilla-Wraps mit der Bohnenmischung füllen und zusammenrollen. Röllchen eng nebeneinander in eine Auflaufform legen. In einem hohen Rührgefäß Kochsahne und Gemüsebrühe miteinander verrühren. Blätter der Kräuter abzupfen und fein hacken.

Enchiladas backen
5

Sahnesoße über den Enchiladas verteilen und mit Käse bestreuen. Enchiladas für 10 – 15 Min. im Backofen backen, bis der Käse goldbraun ist. Währenddessen in einer kleinen Schüssel restliche saure Sahne mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenschale und gehackten Kräutern verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Nach Wunsch Saft der Tomatensalsa abgießen. Enchiladas mit grünen Frühlingszwiebelringen toppen und auf Teller verteilen. Enchiladas mit scharfer Tomatensalsa, Dip und Limettenspalten genießen. Guten Appetit!