Gyros mit griechischem Salat und Hirtenkäse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gyros mit griechischem Salat und Hirtenkäse

Gyros mit griechischem Salat und Hirtenkäse

dazu Ofenkartoffeln und Zaziki mit Dill

Deine Extraportion Eiweiß für starke Muskeln: Entdecke dieses leckere High Protein Gericht mit mindestens 20 % Protein.

Tags:
Thermomix
Family
Ohne Weizen
High Protein
Low Carb
leichter Genuss
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinelachssteaks

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Tomaten

1 Stück

Gurke

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Dill/Petersilie

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl

2 Esslöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Zucker

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2533 kJ
Energie (kcal)605 kcal
Fett26.9 g
davon gesättigte Fettsäuren8.6 g
Kohlenhydrate41.7 g
davon Zucker14.1 g
Eiweiß47.5 g
Salz2.56 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
Thermomix
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln halbieren oder vierteln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Kartoffeln mit „Hello Paprika“ und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* vermengen und 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Währenddessen Schweinelachssteaks in 1 cm breite Streifen schneiden und in der großen Schüssel mit „Hello Buon Appetito“, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Marinieren
2

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Zwiebel abziehen, halbieren, in feine Halbringe schneiden und zur Petersilie geben. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* würzen und marinieren lassen.

Tipp: Wenn Du rohe Zwiebel nicht so gerne magst, kannst Du sie vorher in einer Schüssel mit heißem Wasser* für 1 Min. einweichen und danach abgießen. Das macht die Zwiebel etwas milder.

Für das Zaziki
3

Dillblätter abzupfen und Knoblauch abziehen.

Beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Gurke der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen.

Die Hälfte der Gurke in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, mit etwas Salz* in den Mixtopf zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Gurkenmischung im Mixtopf ziehen lassen.

 

Für Salat & Fleisch
4

Restliche Gurke in 1 cm große Würfel schneiden.

Tomate halbieren und in 1 cm breite Spalten schneiden.

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen. Das marinierte Fleisch zugeben, 5 – 6 Min. scharf anbraten und dabei gelegentlich wenden.

Tipp: Das Fleisch nicht zu lange braten, sonst wird es trocken.

Zaziki & Salat
5

Zerkleinerten Gurkenmix in den Gareinsatz umfüllen, gut ausdrücken und in eine kleine Schüssel geben. Joghurt zugeben, verrühren und Zaziki mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tomatenspalten und Gurkenwürfel zum Petersilien-Zwiebel-Mix in die große Schüssel geben. Hirtenkäse mit den Händen grob dazu bröseln und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* würzen und mischen.

 

Anrichten
6

Kartoffeln und Gyros nebeneinander auf einem Teller anrichten. Salat und Zaziki dazu reichen.

Guten Appetit!