HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSmoky Jackfruit Pfanne Mit Mais & Avocado
topBanner
Smoky Jackfruit-Pfanne mit Mais & Avocado

Smoky Jackfruit-Pfanne mit Mais & Avocado

Bei diesem Rezept wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

veganuary
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Besonders in der veganen Küche sind diese bunten Gerichte ein richtiger Hingucker. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:VeganOhne MilchprodukteKlimaheldOhne Weizen
Allergenen:Sellerie oder SellerieerzeugnisseSchalenfrüchteSchalenfrüchte: Kaschunuss (Anacardium occidentale) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

400

Jackfruit

1

Avocado

2

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

150

Basmatireis

35

Tomatenmark

34

Ketchup

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1

Mais

4

Paprikapulver, geräuchert

2

Tomaten

20

Cashewkerne

(EnthältSchalenfrüchte, Schalenfrüchte: Kaschunuss (Anacardium occidentale) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4

Gewürzmischung „Hello Cajun“

Was Du zu Hause haben solltest

1

Öl*

1

Zucker*

Pfeffer*

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2965 kJ
Energie (kcal)709 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker29.0 g
Eiweiß15 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Jackfruit durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Jackfruit-Stücke in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Jackfruit zurück in das Sieb geben, nochmal gründlich mit kaltem Wasser abspülen und zurück in die große Schüssel geben.

2

Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zwiebelstreifen, gehackten Knoblauch, Gewürzmischung „Hello Cajun“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Zucker*, eine Prise Salz*, Pfeffer* und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* zu der Jackfruit in die Schüssel geben, alles gründlich vermischen und kurz marinieren lassen.

3

Währenddessen Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und Reis mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen. Basmatireis nach Ende der Kochzeit mit einer Gabel etwas auflockern.

4

Eine große Pfanne erhitzen, Jackfruit-Mischung hineingeben und 4 – 5 Min. anbraten. Währenddessen Tomaten halbieren, Strunk entfernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mais durch ein Sieb abgießen.

5

Tomatenmark, Ketchup, Paprikagewürz und 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* zu der Jackfruit in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Tomatenstücke und Mais hinzugeben, Pfanne mit einem Deckel abdecken und 12 – 15 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden. Cashewkerne grob hacken. Basmatireis auf Teller verteilen und smoky Jackfruit-Gemüse darauf anrichten. Mit Avocadostreifen und gehackten Cashewkernen toppen und genießen. Guten Appetit!