Vegane Spieße mit Mezze-Würstchen & Zwiebel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegane Spieße mit Mezze-Würstchen & Zwiebel

Vegane Spieße mit Mezze-Würstchen & Zwiebel

dazu griechischer Orzo-Salat und tomatiger Dip

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Genieße mediterran und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:
Thermomix
Viel Gemüse
Ohne Milchprodukte
Vegan
Allergenen:
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Sellerie
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

vegane Cervelat-Bratwurst

(Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Zwiebel

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

6 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

180 g

Orzo-Nudeln

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

1 Stück

Gurke

2 Stück

Tomaten

6 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

100 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(Enthält Soja.)

2 g

gerebelter Oregano

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

4 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Pfeffer

350 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3370 kJ
Energie (kcal)805 kcal
Fett39.5 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate83.1 g
davon Zucker13.3 g
Eiweiß25.4 g
Salz4.38 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Knoblauch abziehen.

Blätter vom Oregano abzupfen.

Petersilie in grobe Stücke schneiden.

Kräuter in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Etwas für die Deko beiseitestellen, den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Knoblauch in den Mixtopf zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Dressing & Dip zubereiten
2

Enden der Gurke entfernen. Gurke längs halbieren und die Kerne über dem Mixtopf mit einem Löffel herausschaben, sodass die Kerne im Mixtopf aufgefangen werden. Die Hälfte vom Tomatenpesto und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig* zugeben, 20 Sek./Stufe 7 vermischen und Dressing in eine große Schüssel umfüllen.

Veganes cremiges Sojaprodukt, restliches Tomatenpesto, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen und Dip in eine kleine Schüssel umfüllen.

Orzonudeln garen
3

Orzonudeln in den Gareinsatz geben und Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. Gemüsebrühpulver, 1.100 g Wasser*, 1 TL Salz* und 10 g Öl* in den Mixtopf zugeben und 20 Min./Varoma/Stufe 3 garen.

Tipp: Sollte das Wasser in den Mixtopfdeckel hochkochen, gib ein Schluck Öl* dazu.

Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Kleinigkeiten
4

Gurkenhälften quer in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomaten in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten- und Gurkenstücke in die große Schüssel zum Dressing geben.

Zwiebel abziehen, vierteln und einzelne Lagen voneinander trennen.

Vegane Cervelat Bratwurst in je 8 Scheiben schneiden.

Für die Spieße
5

In einer großen Schüssel Wurstscheiben und Zwiebelstücke mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und der Gewürzmischung „Hello Mezze“ vermengen. Anschließend Würstchen und Zwiebelstücke abwechselnd auf die Holzspieße aufstecken.

In einer großen 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Spieße darin rundherum für 5 – 6 Min. goldbraun anbraten. Pfanne von der Hitze nehmen und Spieße mit der Balsamico-Crème ablöschen und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
6

Orzonudeln nach der Garzeit mit dem Spatel herausnehmen und in die große Schüssel zum Dressing und Gemüse geben. Gut vermischen und Salat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Orzo-Salat auf Teller verteilen und mit restlichen Kräutern toppen.

Guten Appetit!