Sloppy Joe Bowl: Harissa-Rinderhackfleisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Sloppy Joe Bowl: Harissa-Rinderhackfleisch

Sloppy Joe Bowl: Harissa-Rinderhackfleisch

in tomatiger Soße mit Ciabatta und Kräuterjoghurt

Ein Gericht mit dem Potenzial zum Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, ist es für uns wie Feierabendstimmung auf dem Teller. Die perfekten Beilagen? Dein Sofa und hochgelegte Füße.

Tags:
leichter Genuss
Allergenen:
Weizen
Roggen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

150 g

Ciabattabrötchen

(Enthält Weizen, Roggen. Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

50 g

Blattsalatmischung

2 Stück

Frühlingszwiebel

10 g

Minze/Petersilie

200 g

Tomatensugo

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Weißweinessig

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2263 kJ
Energie (kcal)541 kcal
Fett24.1 g
davon gesättigte Fettsäuren1.6 g
Kohlenhydrate51.7 g
davon Zucker13.2 g
Eiweiß28 g
Salz3.95 g

Kochutensilien

Große Pfanne
Große Schüssel
Kleine Schale

Zubereitung

Hackfleischsoße zubereiten
1

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. 

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Hackfleisch, weiße Frühlingszwiebelringe, „Hello Harissa“, Salz* und Pfeffer* zusammen 3 – 4 Min. braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist. 

Währenddessen Kräuter fein hacken.

Brötchen waagerecht halbieren.

Soßen vorbereiten
2

Pfanne mit Tomatensugo und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen. Soße 2 – 3 Min. kochen lassen. Mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* würzen. Ggfs. warmhalten.

In einer kleinen Schüssel Joghurt, grüne Frühlingszwiebelringe, die Hälfte Kräuter, Salz*, Pfeffer*und Essig* zu einem Dip verrühren.

In einer großen Schüssel Blattsalat mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Dip mischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
3

Hackfleischsoße aus der Pfanne in eine große Schüssel geben.

Dieselbe Pfanne ohne weitere Fettzugabe erhitzen. Brötchen 1 – 2 Min. je Seite rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Brötchen in 4 Scheiben schneiden.

Hackfleischsoße auf einer Seite eines Tellers anrichten. Salat und Brötchenhälften daneben stellen. Mit restlichen Kräutern garnieren und restlichem Dip genießen.

Guten Appetit!