Schnelle Hähnchen-Curry-Reispfanne
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schnelle Hähnchen-Curry-Reispfanne

Schnelle Hähnchen-Curry-Reispfanne

mit Spitzpaprika und Mayo-Dip

Tags:
High Protein
Zeit sparen
Family
Allergenen:
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

450 g

Brauner Reis, vorgekocht

(Kann Spuren von Weizen enthalten.)

1 Stück

Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Karotte

4 g

Hühnerbrühe

50 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Butter

1 Teelöffel

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Balsamicoessig

1 Teelöffel

Honig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3555 kJ
Energie (kcal)850 kcal
Fett36.9 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate91.1 g
davon Zucker29.6 g
Eiweiß37.7 g
Salz6.36 g

Kochutensilien

Reibe
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

1

Karotte grob raspeln.

Zwiebel grob würfeln.

Spitzpaprika in feine Ringe schneiden.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und ein Viertel „Hello Curry“ vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

 

2

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* stark erhitzen. Gemüse und Hähnchen darin 3 – 4 Min. scharf anbraten. 

Braunen Reis, Hühnerbrühe und restliches „Hello Curry“ hinzugeben und 2 – 3 weitere Min. anbraten.

 

3

Pfanneninhalt mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Balsamicoessig* ablöschen und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* unterrühren. Reispfanne mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Curry-Reispfanne auf tiefen Tellern anrichten und mit dem Curry-Dip genießen.

Guten Appetit!