HelloFresh
topBanner
Schnitzelröllchen mit Selleriewürfeln

Schnitzelröllchen mit Selleriewürfeln

dazu Kräutersoße und Haselnusstopping

Weiterlesen

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:Ohne Weizen
Allergenen:SenfSchwefelWeizenSellerieMilchSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

280 g

Schweineschnitzel

2 Stück

Holzspieße

2 g

Gewürzmischung „Paprikagewürz“

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

1 Stück

Knollensellerie

(EnthältSellerie)

2 Stück

mehligk. Kartoffeln

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch)

10 g

Kerbel/Schnittlauch

10 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Hühnerbrühe*

110 ml

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2559 kJ
Energie (kcal)612 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate27 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß39 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Backblech
Große Pfanne
Sieb
Kartoffelstampfer
Becher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Knollensellerie und Kartoffeln schälen und getrennt voneinander in 2 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit ausreichend heißem Wasser bedecken, salzen* und 18 – 20 Min. abgedeckt kochen, bis alles weich ist. Selleriewürfel auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen für 15 – 18 Min. backen.

2

Schweineschnitzel der Länge nach halbieren. Schnitzel nebeneinander ausbreiten. Die Hälfte des Senfs auf die Schnitzel streichen und mit der Paprika-Gewürzmischung würzen. Fleisch aufrollen und immer 2 Röllchen auf einen Holzspieß spießen, sodass die Röllchen zusammenhalten.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Schnitzelröllchen 2 Min. je Seite scharf anbraten, bis diese gebräunt sind.

4

Röllchenspieße zum Sellerie auf das Backblech geben und im Ofen für 14 – 16 Min. backen, bis diese innen nicht mehr rosa sind. Haselnüsse in den letzten 3 Min. mit auf das Blech geben. Kartoffeln nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und gleich zurück in den Topf geben. Mit dem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Püree verarbeiten, mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Die groben Stiele vom Kerbel entfernen und Kerbel fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. In der großen Pfanne Kochsahne, Hühnerbrühe, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, gehackten Kerbel und den restlichen Senf miteinander vermengen. Alles zusammen für 2 Min. kochen lassen, bis die Soße leicht andickt.

6

Nach der Backzeit die Schnitzelröllchen von den Spießen abziehen. Haselnüsse grob hacken. Selleriewürfel und Kartoffelstampf auf Tellern verteilen, Schnitzelröllchen und Soße dazureichen und mit Haselnüssen und Schnittlauch toppen.

Guten Appetit!