topBanner
Rindfleischburger mit extra Cheddar-Patty

Rindfleischburger mit extra Cheddar-Patty

würziger Zwiebelade und Kartoffelwedges

Extra Fleisch
Weiterlesen

Ein Hoch auf unser Hello Extra! Denn es gibt nur eins, das besser ist als saftig-würzige Rindfleischburger: eine Extraportion saftig-würzige Rindfleischburger. Alle Fleischliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten und genießen einen richtigen „Primeburger“. Perfekt dazu passen die leckere Zwiebelade, frische Tomatenscheiben und Kartoffelwedges! Guten Appetit bei diesem proteinreichen Gericht.

Tags:NeuentdeckungZeit sparen
Allergenen:SchwefelWeizenSesamMilch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

600 g

Rinderhackfleisch

2 Stück

rote Zwiebel

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältSchwefel, Weizen)

500 g

Kartoffeln

16 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Burgerbrötchen

(EnthältWeizen, Sesam)

1 Stück

Salatherz

100 g

Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Tomaten

2 Stück

Cheddar (Scheiben)

(EnthältMilch)

2 Stück

Holzspieße

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

½ Esslöffel

Olivenöl*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)5895 kJ
Energie (kcal)1409 kcal
Fett84.0 g
davon gesättigte Fettsäuren38.0 g
Kohlenhydrate88 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß81 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Salat ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du Backpapier, ein Backblech, 1 große Schüssel und 1 kleine Pfanne.

Ungeschälte Kartoffeln in Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Burgerbrötchen lassen).

Mit Olivenöl* beträufeln, salzen* und pfeffern*.

Auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. backen, bis die Wedges innen weich sind.

2

Rote Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Salatblätter vom Strunk abschneiden.

Tomate vom Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

3

In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch gut mit der Gewürzmischung vermischen, etwas salzen* und aus dieser Masse 4 [6|8] gleich große Pattys formen.

4

In einer kleinen Pfanne Öl* erhitzen und Pattys und Zwiebelstreifen hineingeben.

Pattys auf jeder Seite ca. 4 Min. braten, mit Cheddar belegen und aus der Pfanne nehmen.

Zwiebelstreifen mit Rotweinessig und Wasser* ablöschen und 7 – 8 Min. leicht köcheln lassen.

TIPP: Wenn Du Dein Fleisch gut durchgebraten magst, gib es ca. 5 Min. zu den Wedges in den Backofen.

5

Burgerbrötchen in den letzten 2 – 5 Min. vor Ende der Backzeit zum Aufbacken mit in den Backofen geben.

6

Burgerbrötchen aufschneiden, Unterseite mit einem Klecks Zwiebel-marmelade bestreichen, mit Pattys, Salatblättern und Tomatenscheiben belegen.

Mit ein wenig Joghurt abschließen und Burger zusammenklappen und mit je einem Holzspieß fixieren.

Burger zusammen mit den Kartoffelwedges genießen.

Guten Appetit!