HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Gebratene Schweinemedaillons

Gebratene Schweinemedaillons

mit Kürbisgemüse aus dem Ofen

Weiterlesen

Oh Kürbis, was bist Du vielseitig! In diesem Rezept kommt er zusammen mit goldbraunen Kartoffeln aus dem Ofen und wird mit saftigen Schweinemedaillons und frischem Schnittlauch genossen. Dem eigentlich herzhaften Fleischgericht gibt der cremige Kürbis eine ganz besondere Note – und schmeckt dabei alles andere als klassisch! Und genau das macht es zu einem unserer liebsten Herbstrezepten.

Tags:Zuerst essen
Allergene:Milch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Schweinefilet

400 g

Kürbis (Hokkaido)

1 Stück

rote Zwiebel

300 g

Kartoffeln (Drillinge)

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch)

4 g

Rinderbrühe

10 g

Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2448 kJ
Energie (kcal)585 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate42 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß35 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
vorbereitung
vorbereitung
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 große Pfanne und 1 hohes Rührgefäß.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kürbis vierteln, Kerne herauskratzen und Kürbisviertel längs in 1 – 1,5 cm dicke Streifen schneiden.

Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln.

Kürbisstreifen und Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Gemüse im Ofen für ca. 25 Min. backen, bis es weich und leicht gebräunt ist.

währenddessen
währenddessen
2

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

In einem hohen Rührgefäß oder Meßbecher 200 ml [300 ml | 400 ml] Kochsahne mit 50 ml [75 ml |100 ml] Wasser* und mitgelieferter Rinderbrühe vermischen.

fleisch
fleisch
3

Schweinefilets quer halbieren, sodass 2 Medaillons pro Person enstehen.

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Medaillons auf der Schnittseite 1 – 2 Min. scharf anbraten. Medaillons aus der Pfanne nehmen und Hitze reduzieren.

sosse
sosse
4

Zwiebelstreifen ohne weitere Fettzugabe in die Pfanne geben und 2 Min. anschwitzen.

Pfanneninhalt mit dem vorbereiteten Sahnemix ablöschen.

Hitze soweit reduzieren, dass die Soße nur noch ganz leich köchelt.

medaillons
medaillons
5

Medaillons zur Soße geben und alles 6 – 7 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch innen medium rosa ist.

Fleisch zwischendurch einmal wenden.

TIPP: Wenn Du das Fleisch durchgebraten magst, gib noch ein paar Esslöffel Wasser zur Soße und lass sie mit den Medaillons noch 2 Min. länger kochen.

anrichten
anrichten
6

Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Ofengemüse auf Tellern verteilen. Schweinemedaillons mit Soße daneben anrichten.

Alles mit Schnittlauchröllchen toppen und genießen.

Guten Appetit!