Pollo Tonnato! Hähnchen in Thunfischsoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pollo Tonnato! Hähnchen in Thunfischsoße

Pollo Tonnato! Hähnchen in Thunfischsoße

mit gebratenen Kapern auf Romana-Paprika-Salat

Deine Extraportion Eiweiß für starke Muskeln: Entdecke dieses leckere High Protein Gericht mit mindestens 20% Protein.

Tags:
Low Carb
Ohne Weizen
High Protein
Allergenen:
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Fisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

35 g

Kapern

50 g

Getrocknete Tomaten mit Kräutern

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Schnittlauch

240 g

Salatherz (Romana)

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

1 Stück

Paprika multicolor

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(Enthält Fisch.)

75 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2423 kJ
Energie (kcal)579 kcal
Fett31.7 g
davon gesättigte Fettsäuren6.1 g
Kohlenhydrate18.1 g
davon Zucker17.1 g
Eiweiß52 g
Salz3.6 g

Kochutensilien

Sieb
Große Pfanne
Hohes Rührgefäß
Pürierstab
Reibe
Große Schüssel

Zubereitung

Kapern braten
1

Kapern durch ein Sieb abgießen, Flüssigkeit dabei in einem hohen Rührgefäß auffangen. Kapern kurz abspülen.

Das Öl von den getrockneten Tomaten in eine große Pfanne geben.

Getrocknete Tomaten fein hacken.

Tomatenöl in der Pfanne erhitzen und die Kapern darin 3 – 4 Min. anbraten, bis sie leicht aufplatzen und anfangen, knusprig zu werden. Herausnehmen und beiseitestellen.

Für die Thunfischsoße
2

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Thunfisch durch ein Sieb abgießen, dann in das hohe Rührgefäß mit der Kapernflüssigkeit geben.

Die Hälfte des Joghurts, Mayonnaise, Zitronenabrieb und Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten dazugeben und mit dem Pürierstab glatt pürieren. Mit Salz*, Pfeffer* und eventuell mehr Zitronensaft abschmecken.

Für den Salat
3

In einer großen Schüssel Zitronen-Buttermilch-Dressing mit restlichem Joghurt verrühren.

Romanasalat in mundgerechte Stücke zupfen und mit dem Dressing mischen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Hähnchen schneiden
4

Paprika halbieren, entkernen und in 1 cm Streifen schneiden.

Hähnchenbrust waagerecht aufschneiden, aber nicht durchschneiden und wie ein Buch aufklappen.

Hähnchen braten
5

In der großen Pfanne aus Schritt 1 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Paprika und getrocknete Tomaten darin 4 – 5 Min. braten, bis die Paprikastreifen weich sind. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und herausnehmen.

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchenbrust darin von jeder Seite 2 – 3 Min. braten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
6

Salat mit Paprikagemüse vermengen und auf Teller verteilen.

Hähnchenbrust nach Belieben aufschneiden und auf dem Salat anrichten.

Thunfischsoße darüberträufeln und alles mit gebratenen Kapern und Schnittlauch toppen.

Guten Appetit!