KochboxenGeschenkgutschein
Thai-Glasnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Thai-Glasnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing

Thai-Glasnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing

getoppt mit Karottenstreifen und Erdnüssen

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Allergenen:
Sesamsamen
Soja
Weizen
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Glasnudeln

20 ml

Sesamöl

(Enthält Sesamsamen.)

1 Stück

rote Paprika

200 g

Champignons

1 Stück

Karotte

30 g

gehackter Knoblauch & Ingwer in Öl

1 Stück

rote Chilischote

20 ml

Agavendicksaft

2 Stück

Limette, ungewachst

50 ml

Sojasoße

(Enthält Soja, Weizen.)

10 g

Koriander/Minze

40 g

geröstete Erdnüsse

(Enthält Erdnüsse.)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Zucker

½ Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2652 kJ
Energie (kcal)634 kcal
Fett30 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker29 g
Eiweiß15 g
Salz4 g

Kochutensilien

Sieb
Große Schüssel
Große Pfanne
Schüssel

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Champignons in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Chili längs halbieren, entkernen, eine Chilihälfte fein hacken, die andere Hälfte in dünne Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Karotte schälen und mit einem Sparschäler in längliche Streifen hobeln.

Für die Glasnudeln
2

Erhitze reichlich Wasser in einem Wasserkocher. Glasnudeln in eine große Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und 2 Min. ziehen lassen. Dann durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und zurück in die Schüssel geben. Mit der Hälfte vom Sesamöl gründlich vermengen. Glasnudeln nach Belieben mit einer Schere mehrfach durchschneiden.

Kräuter hacken
3

Blätter von Koriander und Minze abzupfen und fein hacken. Tipp: Wenn Du keinen Koriander magst, verwende nur die Minze. Erdnüsse grob hacken.

Gemüse anbraten
4

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzten und gehackte Erdnüsse darin 1 – 2 Min. erwärmen, herausnehmen und bei Seite stellen. In derselben Pfanne 0.5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Gehackte Ingwer und Knoblauch, Champignonscheiben und Paprikastreifen darin 5 – 7 Min. anbraten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für das Dressing
5

Limetten halbieren. In einer kleinen Schüssel Saft von 1 [1,5 | 2] Limette reinpressen, Agavendicksaft, Sojasoße, und Chiliwürfel (Achtung: Scharf!) dazugeben und verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Dressing und Hälfte der Kräuter zu den Glasnudeln geben und gut untermischen. Karottenstreifen in eine 2. kleine Schüssel geben, mit dem restlichen Sesamöl, Salz* und Pfeffer* marinieren.

Anrichten
6

Pfanneimnhalt gut mit den Glasnudeln mischen. Glasnudelsalat auf Teller verteilen und nach Belieben mit restlichen Limettensaft abschmecken. Karottenstreifen darauf anrichten und mit gehackten Erdnüsse, restlichen Kräutern und Chilistreifen (Achtung: scharf!) toppen und genießen. Guten Appetit!