KochboxenGeschenkgutschein
Türkische Rinderhackfleisch-Pasta
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Türkische Rinderhackfleisch-Pasta

Türkische Rinderhackfleisch-Pasta

in Mezze-Tomatensoße mit Minz-Joghurt-Topping

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:
Family
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Rinderhackfleisch

270 g

Fusilli-Pasta

(Enthält Weizen.)

400 g

Kirschtomaten

6 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

10 g

Minze/Petersilie

1 Stück

rote Zwiebel

½ g

gerebelter Oregano

1 Stück

Knoblauchzehe

70 g

Tomatenmark

150 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3888 kJ
Energie (kcal)929 kcal
Fett28 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate119 g
davon Zucker23 g
Eiweiß44 g
Salz1 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Pfanne
Sieb
Schüssel

Zubereitung

Zu Beginn
1

Einen großen Topf mit reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Vorbereitungen
2

Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken.

Hackfleisch braten
3

In einer großen Pfanne mit Deckel ohne Fettzugabe Zwiebel, Hälfte Knoblauch und Rinderhackfleisch 3 – 4 Min. anbraten, bis das Hackfleisch krümelig gebraten ist. Tomatenmark und „Hello Mezze“ zugeben und 1 Min. weiterbraten. Hitze reduzieren, Kirschtomaten, Hühnerbrühe und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* zugeben und für 12 Min. abgedeckt köcheln lassen. Mit einer Prise gerebeltem Oregano, eine Prise Zucker*, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Fusilli kochen
4

Fusilli in das kochende Wasser geben und ca. 12 Min. bissfest garen. Danach Fusilli durch ein Sieb abgießen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Währenddessen
5

Kräuter fein hacken. In einer kleinen Schüssel Sahnejoghurt mit gehackten Kräutern und restlichem Knoblauch verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Fusilli auf Teller verteilen. Hack-Tomaten-Pfanne darüber geben und mit Kräuter-Joghurt toppen. Guten Appetit!