Gebratener Seehecht auf Avocado-Bohnen-Salat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratener Seehecht auf Avocado-Bohnen-Salat

Gebratener Seehecht auf Avocado-Bohnen-Salat

mit Jalapeño-Limetten-Dip

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
High Protein
leichter Genuss
Ohne Weizen
Allergenen:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

380 g

schwarze Bohnen

1 Stück

Avocado

1 Stück

Paprika multicolor

120 g

Salatherz (Romana)

1 Stück

Jalapeño

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Limette, gewachst

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2093 kJ
Energie (kcal)500 kcal
Fett17.8 g
davon gesättigte Fettsäuren4.9 g
Kohlenhydrate35.6 g
davon Zucker15.4 g
Eiweiß43.8 g
Salz1.76 g

Kochutensilien

Sieb
Große Schüssel
Große Pfanne
Reibe
Kleine Schale

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Schwarze Bohnen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.

Paprika halbieren, entkernen und in 1 cm Streifen schneiden.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Knoblauch fein hacken.

Gemüse braten
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Paprikastreifen darin 3 – 4 Min. anbraten.

Schwarze Bohnen, weiße Frühlingszwiebelringe, Knoblauch und „Hello Fiesta“ dazugeben und 2 Min. mitbraten. Pfanneninhalt in eine große Schüssel geben.

Pfanne einmal auswischen.

Für den Dip
3

Jalapeño entkernen und fein hacken (Achtung: scharf!).

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Jalapeño nach Belieben verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Limette heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Limette in 6 Spalten schneiden.

Salat fertigstellen
4

Romanasalat in 2 cm Streifen schneiden.

Avocado halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Gemüse in der großen Schüssel mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Joghurtdip, Limettenabrieb, Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalte, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* mischen.

Salat und Avocado zu dem Gemüse in die Schüssel geben, untermengen und mit Salz*, Pfeffer* und mehr Limettensaft nach Geschmack würzen.

Fisch braten
5

Fisch von beiden Seiten leicht salzen*, pfeffern* und mit etwas Limettensaft beträufeln.

In der großen Pfanne aus Schritt 2 erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Darin Fisch auf der Hautseite 1 – 2 Min. anbraten. 

Fischfilets wenden, grüne Frühlingszwiebel dazugeben und den Fisch weitere 1 – 2 Min. braten, bis der Fisch nicht mehr glasig ist.

Anrichten
6

Salat auf Teller verteilen. Fisch und grüne Frühlingszwiebelringe darauf anrichten. Mit Jalapeño-Joghurt-Dip und restlichen Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!