topBanner
Linseneintopf mit Wiener Würstchen

Linseneintopf mit Wiener Würstchen

Speck und Schnittlauch-Schmand

Weiterlesen

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:FamilyOhne WeizenOne-Pot Gericht
Allergenen:Senf oder SenferzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

4 Stück

Wiener Würstchen

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

80 g

Bacon (Streifen)

1 Packung

braune Linsen

1 Stück

Porree

2 Stück

Karotte

1 Stück

vorw. festk. Kartoffeln

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

150 g

Schmand

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Stangensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

8 g

Hühnerbrühe*

400 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3301 kJ
Energie (kcal)789 kcal
Fett48.0 g
davon gesättigte Fettsäuren17.0 g
Kohlenhydrate36 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß31 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Porree der Länge nach halbieren, gründlich auswaschen und nur den weißen und hellgrünen Teil in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden. Karotte schälen, quer halbieren und in ca. 0,5 cm breite Halbmonde schneiden. Kartoffel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Stangensellerie in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Einen großen Topf ohne Fettzugabe erhitzen und Baconwürfel und Porree für 1 – 2 Min. unter Rühren anschwitzen. Das übrige Gemüse hinzugeben und weitere 1 – 2 Min. anschwitzen.

3

Gemüse mit 400 ml [600 ml | 800 ml] heißem Wasser und Hühnerbrühpulver ablöschen und abgedeckt für ca. 12 – 15 Min. kochen lassen, bis das Gemüse weich genug ist. Danach mit Salz und Pfeffer* abschmecken.

4

Linsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. Würstchen schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden und beides in den letzten 5 Min. mit in die Suppe geben.

5

Die Blätter der Petersilie abzupfen, grob hacken und unter die Suppe rühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, in einer kleinen Schüssel mit dem Schmand vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Linseneintopf auf Schüsseln verteilen. Mit Schnittlauchschmand toppen oder den Schmand dazureichen. Guten Appetit!