Pasta Fusion: Penne im Fajita-Style mit Avocado
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pasta Fusion: Penne im Fajita-Style mit Avocado

Pasta Fusion: Penne im Fajita-Style mit Avocado

heiße Ofenpaprika, Mais und Käse

Du kannst dich nicht entscheiden, ob du heute italienisch oder mexikanisch schlemmen möchtest? Dann muss unbedingt diese Fusion-Kreation auf deinen Teller, denn hier treffen die Aromen beider Länderküchen aufeinander. Unbedingt probieren!

Tags:
Thermomix
Viel Gemüse
Family
Vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

150 g

Mais

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

390 g

stückige Tomaten

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

1 Stück

grüne Paprika

1 Stück

Paprika multicolor

1 Stück

Avocado

1 Stück

Frühlingszwiebel

50 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

20 g

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4017 kJ
Energie (kcal)960 kcal
Fett31.8 g
davon gesättigte Fettsäuren10 g
Kohlenhydrate131.4 g
davon Zucker31.9 g
Eiweiß32.1 g
Salz3.86 g

Kochutensilien

Thermomix
Großer Topf
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Soße
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren.

Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Soße kochen
2

Stückige Tomaten, Mais, Gewürzmischung „Hello Fiesta“, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 10 Min./ 100 °C/Stufe 1 kochen. 

Währenddessen in einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, kräftig salzen* und aufkochen lassen.

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Pasta kochen
3

Pasta ins kochende Wasser geben und für 11 – 12 Min. bissfest kochen. Anschließend durch den Varoma-Behälter abgießen und Pasta zurück in den Topf geben.

Währenddessen Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels herauslösen. Avocadohälften in Streifen schneiden.

Paprika halbieren, entkernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden.

Paprika rösten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL Öl* erhitzen und Paprikastreifen darin 3 – 4 Min. rösten, bis diese weich und an den Rändern leicht gebräunt sind. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Pasta vollenden
5

Soße im Mixtopf mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und 20 Sek./Stufe 6 pürieren.

Soße zur Pasta in den Topf geben und gut vermengen. Evtl. nochmal mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Pasta auf tiefe Teller verteilen. Mit gerösteter Paprika und Avocadostreifen toppen. Mit geriebenem Käse und Frühlingszwiebelringen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!