HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconGebratenes Rindersteak Mit Kräuter Zucchini
topBanner
Gebratenes Rindersteak mit Kräuter-Zucchini

Gebratenes Rindersteak mit Kräuter-Zucchini

dazu Crèmesoße und Karottenstampf

Weiterlesen

Manchmal muss es einfach ein Steak sein! Lecker gewürzt und begleitet von ausgewogenen Beilagen – heute servierst du eine Mahlzeit zum Verwöhnen.

Tags:Familyunter 650 KalorienHigh ProteinOhne Weizen
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Simmentaler Rinderhüftsteak

200 g

mehligk. Kartoffeln

4 Stück

Karotte

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Thymian

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Öl*

3 Esslöffel

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2553 kJ
Energie (kcal)610 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren16.0 g
Kohlenhydrate35 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß36 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
großen Topf mit Deckel
Große Schüssel
Backblech
Sieb
Kartoffelstampfer
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Karotten und Kartoffeln schälen und beides in 2 – 3 cm große Stücke schneiden. Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Karotten- und Kartoffelstücke darin abgedeckt für 15 – 20 Min. weich kochen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. Kräuter fein hacken.

3

Zucchinischeiben in eine große Schüssel geben, Knoblauch hinzupressen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, gehackten Kräutern, Salz* und Pfeffer* vermengen. Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Danach im Ofen für 15 – 18 Min. backen, bis die Zucchini gar und leicht gebräunt ist.

4

Kartoffeln und Karotten in ein Sieb abgießen und gleich zurück in den Topf geben. Die Hälfte der Crème fraîche, Salz* und Pfeffer* zufügen und mit dem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Stampf verarbeiten. Gegebenenfalls warm halten.

5

Rindersteaks mit Salz* und Pfeffer* würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf hoher Stufe erwärmen, Steaks je Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium oder 4 – 5 Min. für well done braten. Steaks aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen.

6

Hitze stark reduzieren. Bratensatz mit restlicher Crème fraîche und 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Wasser* ablöschen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Steaks in Streifen schneiden. Kartoffel-Karotten-Stampf auf Tellern verteilen. Zucchini und Steakstreifen dazu anrichten. Soße dazugießen und schmecken lassen. Guten Appetit!