topBanner
Herzhafter Linsenauflauf

Herzhafter Linsenauflauf

mit Süßkartoffel, Porree und Cheddar

Weiterlesen

Heute haben wir für Dich ein Wohlfühlrezept, das Du ganz bequem auf den Tisch zaubern kannst. Die meiste Arbeit bei der Zubereitung übernimmt Dein Ofen und so bleibt Dir mehr Zeit zum Entspannen und Genießen.

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Senf oder SenferzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Kartoffeln

1 Stück

Süßkartoffel

1 Packung

braune Linsen

½ Esslöffel

Tomatenmark

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

1 Stück

Porree

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Petersilie

1 Stück

Karotte

20 ml

Sojasoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

½ Stück

Kopfsalat

½ Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Sonnenblumenkerne

½ g

Muskatnuss, gemahlen

Was Du zu Hause haben solltest

8 g

Honig*

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3506 kJ
Energie (kcal)838 kcal
Fett43.5 g
davon gesättigte Fettsäuren15.5 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker22.9 g
Eiweiß27 g
Salz3.8 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Porree schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden.

Kartoffel, Süßkartoffel und Karotte schälen. Alles in sehr dünne Scheiben schneiden. Das gesamte Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, salzen*, pfeffern*, mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* beträufeln und gut vermischen. Alles für ca. 10 Min. backen, bis das Gemüse bissfest ist.

2

Sahne in ein hohes Rührgefäß geben und mit der Hälfte der Muskatnuss, etwas Gemüsebrühpulver* und Pfeffer* abschmecken. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Knoblauchzehe abziehen.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch dazupressen und 1 – 2 Min. anbraten.

Linsen und 1/2 EL [3/4 EL | 1 EL] Tomatenmark dazugeben und 1 – 2 Min anbraten. Mit Sojasoße ablöschen, Senf dazugeben und mit Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken. Gehackte Petersilie unterheben und vom Herd nehmen.

4

Die Hälfte des Gemüses in eine kleine Auflaufform geben. Die Hälfte vom Guss dazugießen und mit Linsengemüse toppen.

Ofengemüse daraufgeben, restlichen Guss darübergießen und im Ofen ca. 30 Min. backen. 5 Min. vor Ende der Backzeit Käse-Mix über den Auflauf streuen und zu Ende backen, bis der Käse geschmolzen ist.

5

Salatblätter abzupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zitrone halbieren. In einer großen Schüssel Honig, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Zitronensaft, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Pfanne sauber machen und Sonnenblumenkerne 2 - 3 Min. bei mittlerer Hitze darin rösten, bis sie fein duften.

6

Auflauf aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Salat mit dem Dressing verrühren, Sonnenblumenkerne zugeben und genießen. 

Guten Appetit!