Ingwer-Sesam-Hähnchen mit knackigem Gemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Ingwer-Sesam-Hähnchen mit knackigem Gemüse

Ingwer-Sesam-Hähnchen mit knackigem Gemüse

auf fluffigem Jasminreis

Lass Dir zum Jahresauftakt die Seele wärmen von unserer aromatischen Ingwerpfanne mit zartem Hühnchen, frischem Brokkoli und geröstetem Sesam.

Tags:
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Sesamsamen
Weizen
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

10 ml

Sesamöl

(Enthält Sesamsamen.)

10 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

1 Stück

Knoblauchzehe

50 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

1 Stück

Brokkoli

1 Stück

Karotte

1 Stück

Frühlingszwiebel

4 g

Maisstärke

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

20.01 g

Ingwer

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Teelöffel

Honig

nach Geschmack

Salz

100 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Weißweinessig

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2731 kJ
Energie (kcal)653 kcal
Fett20.2 g
davon gesättigte Fettsäuren3.1 g
Kohlenhydrate74.7 g
davon Zucker36.2 g
Eiweiß43.3 g
Salz4.26 g

Kochutensilien

Kleiner Topf mit Deckel
Reibe
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Reis zubereiten
1

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen.

Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Gemüse vorbereiten
2

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Karotte nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Brokkoli in mundgerechte Röschen teilen.

Knoblauch fein hacken.

Soße vorbereiten
3

Ingwer in eine kleine Schüssel fein reiben.

In der kleinen Schüssel Ingwer, Sojasoße, Maisstärke, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser, 1,5 TL [2,25 TL | 3 TL] Honig* und Pfeffer* vermengen.

Tipp: Die Soße soll kräftig gewürzt sein. Es ist in Ordnung, wenn sie etwas stärker schmeckt als erwartet.

Hähnchen anbraten
4

Sesam in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis er bräunt. Herausnehmen.

In der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchengeschnetzeltes  3 – 6 Min. scharf anbraten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Wok-Gericht fertigstellen
5

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl erhitzen. Karotten und Brokkoli 2 – 4 Min. anbraten.

Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebel dazugeben und 3 – 6 Min. mitbraten, bis das Gemüse gar ist. Soße dazugeben und 1 – 2 Min. kochen, bis sie eindickt.

Hähnchen zurück in die Pfanne geben und untermischen. Mit Sesamöl verfeinern. Mit Pfeffer* und Honig* abschmecken.

Tipp: Falls die Soße zu dick wird, füge esslöffelweise Wasser* hinzu.

Anrichten
6

Reis und Ingwer-Hähnchen-Pfanne auf tiefe Teller verteilen. Mit grünem Teil der Frühlingszwiebel und Sesam garnieren.

Guten Appetit!