HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Rindersteak mit geschmorten Tomaten

Rindersteak mit geschmorten Tomaten

mit einer doppelten Portion Rindersteak

Extra Fleisch
star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 4 / 4 von 1 Bewertung
Weiterlesen

Ein Hoch auf unser Hello Extra! Denn es gibt nur eines, das besser ist als ein saftig-zartes Rindersteak: eine Extraportion saftig-zartes Rindersteak. Alle Fleisch-Liebhaber kommen so voll auf ihre Kosten. Perfekt zum Steak passen die aromatisch-geschmorten Tomaten aus der Pfanne und die knusprigen, goldbraun gebackenen Rosmarinkartoffeln. Der frische Salat sorgt für Vitamine und Mineralstoffe. Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter GenussZeit sparenNeuentdeckung
Allergene:WeizenSchwefel
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

500 g

Rinderhüftsteak

50 g

Salatmischung

3 Stück

Tomaten

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Zweig

Rosmarin

600 g

Kartoffeln (Drillinge)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Zucker*

1 Esslöffel

Olivenöl*

½ Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2171 kJ
Energie (kcal)519 kcal
Fett14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate56 g
davon Zucker7.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß39 g
Salz7.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
KARTOFFELN BACKEN
KARTOFFELN BACKEN
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du eine Knoblauchpresse, 1 große Schüssel, 1 große Pfanne, Backpapier und ein Backblech.

Rosmarinnadeln abzupfen und hacken. Knoblauch abziehen. Ungeschälte Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Knoblauch dazupressen, mit zerkleinertem Rosmarin, Salz*, Pfeffer* und Olivenöl* vermengen und 20 – 25 Min. im Backofen backen.

WÄHRENDDESSEN
WÄHRENDDESSEN
2

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in je 4 Spalten schneiden.

DRESSING ZUBEREITEN
DRESSING ZUBEREITEN
3

In einer großen Schüssel Olivenöl, Balsamico-Crème, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Pflücksalat unterheben.

TIPP: Jetzt ist Timing gefragt! Fang erst an die Steaks zu braten, sobald die Kartoffeln nur noch 10 Min. im Backofen garen müssen.

STEAKS ANBRATEN
STEAKS ANBRATEN
4

In einer großen Pfanne Öl* auf hoher Stufe erwärmen, Steaks je Seite 1 – 2 Min. für rare, 2 – 3 Min. für medium oder 3 – 4 Min. für well done braten.

TOMATEN SCHMOREN
TOMATEN SCHMOREN
5

Tomatenspalten zu den Steaks geben, alles mit Salz* und einer Prise Zucker* würzen. Die Hitze reduzieren und alles zusammen 2 – 3 Min. schmoren lassen.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Rosmarinkartoffeln auf Tellern anrichten, Salat darauf verteilen, geschmorte Tomaten darübergeben und zusammen mit den Rindersteaks genießen.

Guten Appetit!