HelloFresh
topBanner
Striploin-Steak mit Rosmarinbutter

Striploin-Steak mit Rosmarinbutter

dazu käsige Ofenkartoffeln und bunter Salat

Weiterlesen

Manchmal muss es einfach ein Steak sein! Lecker gewürzt und begleitet von ausgewogenen Beilagen – heute servierst du eine Mahlzeit zum Verwöhnen.

Tags:Thermomix
Allergenen:MilchWeizenSchwefelEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

360 g

180 g Simmentaler Striploin-Steak pro Person

1 Stück

Rosmarinzweig

1 Stück

Knoblauchzehe

4 Stück

Ofenkartoffeln

150 g

Saure Sahne

(EnthältMilch)

50 g

Salatmischung

40 g

Butter

(EnthältMilch)

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

20 g

Italienischer Hartkäse

(EnthältMilch, Ei)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3506 kJ
Energie (kcal)838 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren20.0 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker6.0 g
Eiweiß54 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Alufolie
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Die ungeschälten Kartoffeln mehrfach quer im Abstand von 3 – 4 mm einschneiden, aber nicht bis unten durchschneiden. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* beträufeln. Auf der mittleren Schiene im Backofen 20 Min. vorbacken.

2

Kartoffeln nach 20 Min. mit Hartkäse bestreuen und weitere 15 – 20 Min. backen, bis der Käse gebräunt ist und die Kartoffeln weich sind.

TIPP: Wenn es schnell gehen soll, schneide die Kartoffeln in Spalten, gib den Hartkäse darüber und backe sie insgesamt 20 Min. Petersilie in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Petersilie zu gleichen Teilen in 2 kleine Schüsseln umfüllen.

3

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Butter, Salz* und Pfeffer* zugeben, 5 Sek./Stufe 5 mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Balsamicocreme, 15 g [25 g | 30 g] saure Sahne, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 vermengen und in eine große Schüssel umfüllen.

4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in eine der kleinen Schüsseln mit zerkleinerter Petersilie zugeben. Restliche saure Sahne, Salz* und Pfeffer* ebenfalls zugeben und zu einem Dip verrühren. Frühestens 10 Min. bevor die Ofenkartoffeln fertig sind, mit dem Steak-Braten beginnen.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Rindersteaks von beiden Seiten salzen und auf jeder Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium oder 4 – 6 Min. für well done anbraten. Steak herausnehmen, pfeffern\, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen. Knoblauchbutter und Rosmarinzweig in die Pfanne geben und 1 – 2 Min. durchschwenken, bis die Butter geschmolzen ist.

6

Salat unter das Dressing heben. Steaks mit Ofenkartoffeln und Salat auf Tellern anrichten. Rosmarin-Knoblauch-Butter über den Steaks verteilen. Mit restlicher Petersilie bestreuen und mit dem Dip genießen.

Guten Appetit!