Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Soße

Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Soße

mit Spitzpaprika und Walnüssen

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag lecker zu entspannen. Mit Gnocchi ist so der Feierabend gerettet. Guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Ohne Milchprodukte
Family
Vegan
Allergenen:
Weizen
Walnüsse
Hafer

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

frische Gnocchi, vorgekocht

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Eier, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

1 Stück

rote Spitzpaprika

50 g

Babyspinat

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie glatt/Basilikum

200 g

Tomatensugo

20 g

Walnüsse

(Enthält Walnüsse. Kann Spuren von Erdnüsse, Paranüsse, Sesamsamen, Kaschunüsse, Macadamia, Pecannüsse, Mandeln, Pistazien, Haselnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

80 ml

Hafer-Cuisine

(Enthält Hafer.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2555 kJ
Energie (kcal)611 kcal
Fett35.5 g
davon gesättigte Fettsäuren4.1 g
Kohlenhydrate62.7 g
davon Zucker15.9 g
Eiweiß8 g
Salz4.24 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Vorbereitung
1

Knoblauch abziehen.

Zwiebel fein würfeln. 

Spitzpaprika halbieren, entkernen und in 1 cm Stücke schneiden.

Basilikumblätter abzupfen (Stiele aufbewahren), die Hälfte der Blätter hacken und den Rest für die Dekoration beiseitelegen.

Soße kochen
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebelwürfel darin 2 – 3 Min. braten.

Paprikawürfel und Basilikumstiele zugeben, Knoblauch dazupressen und weitere 5 Min. anbraten.

Mit Tomatensugo und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen, Hitze reduzieren und ca. 4 – 6 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Nach der Kochzeit Basilikumstiele entfernen und gehackten Basilikum zugeben. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Gnocchi braten
3

Walnüsse in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen und dann herausnehmen.

In derselben Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Gnocchi darin 7 – 8 Min. goldbraun anbraten und anschließend vom Herd nehmen.

In der Zwischenzeit
4

Petersilienblätter fein hacken.

Walnüsse grob hacken.

Beides in eine kleine Schüssel geben und mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* mischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Soße vollenden
5

80 ml [120 ml | 160 ml] Hafer-Cuisine unter die Tomatensoße rühren.

Pfanne vom Herd nehmen.

Babyspinat portionsweise zugeben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zum Schluss Gnocchi unterheben.

Anrichten
6

Gnocchi auf Teller verteilen, Petersilien-Walnuss-Öl darüber träufeln, mit restlichen Basilikumblättern garnieren und genießen.

Guten Appetit!