topBanner
Einfaches Antipasti-Gemüse mit Salsiccia

Einfaches Antipasti-Gemüse mit Salsiccia

Rucola und Tomatenpesto-Dip

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:Wenig Aufwand
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

rote Zwiebel

100 g

Champignons

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Salsiccia

50 g

Rucola

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

25 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Rosmarinzweig

1 g

gerebelter Thymian

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)1943 kJ
Energie (kcal)465 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate41 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß20 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Garlic Press
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel abziehen und in 8 [8 | 16] Spalten schneiden. Haut der Salsiccia nach Belieben abziehen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Rosmarinzweig in 3 Stücke teilen.

2

Spitzpaprika halbieren, Kerngehäuse entfernen. Enden der Zucchini entfernen und Zucchini in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Kartoffeln ungeschält halbieren.

3

Zwiebel, Spitzpaprika, Zucchini, Salsiccia, Kartoffeln, Champignons, Rosmarin und Thymian auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

4

Knoblauch abziehen und dazupressen und alles mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Für 20 – 25 Min. backen, bis die Kartoffeln gar sind.

5

In einer kleinen Schüssel Rucola mit Balsamicocreme marinieren.

6

Das Antipasti-Gemüse auf Tellern verteilen. Marinierten Rucola darauf anrichten. In derselben Schüssel Joghurt, Tomatenpesto, Salz* und Pfeffer* verrühren und den Dip dazureichen. Guten Appetit!