topBanner
Gigantes Plaki! Riesenbohnen mit Halloumi

Gigantes Plaki! Riesenbohnen mit Halloumi

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Weiterlesen

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Es erwartet Dich alles, was die griechische Küche so unverwechselbar macht. Genieße und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:VegetarischMax 20% CarbsOhne Weizen
Allergenen:Schwefeldioxid oder SulfiteSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Packung

Butterbohnen

1 Packung

Kirschtomatenpolpa

25 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

200 g

Halloumi

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Gurke

100 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Ofenkartoffeln

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

nach Geschmack

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2858 kJ
Energie (kcal)683 kcal
Fett45.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate34 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß31 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Große Pfanne
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Bohnen durch ein Sieb abgießen und kalt abspülen. Danach Bohnen in eine Auflaufform geben.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebel-, Knoblauch- und Kartoffelwürfel hinzugeben und ca. 1 – 2 Min. glasig anschwitzen. Pfanneninhalt mit der Kirschtomaten-Polpa, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, Tomatenpesto, Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“ und Gemüsebrühpulver ablöschen und für 2 – 3 Min. weiterköcheln lassen. Danach mit etwas Zucker*, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Soße über die Bohnen geben und die Bohnen im vorgeheizten Ofen für 25 – 30 Min. backen, bis die Soße schön dickflüssig und kräftig ist. Pfanne auswischen.

4

Enden der Gurke abschneiden, Gurke längs halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. In einer großen Schüssel Joghurt, Schnittlauch und Gurke miteinander vermengen. Gurkensalat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Halloumischeiben darin 1 – 2 Min. je Seite goldbraun braten.

6

Bohnengemüse auf Tellern verteilen. Halloumischeiben darauf anrichten und Gurkensalat dazureichen, Bohnen mit Petersilie toppen.

Guten Appetit!