Hähnchenbrust an Salat mit Aprikosen-Curry-Dressing
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchenbrust an Salat mit Aprikosen-Curry-Dressing

Hähnchenbrust an Salat mit Aprikosen-Curry-Dressing

dazu gebackene Kartoffelwürfel

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Viel Gemüse
leichter Genuss
Ohne Weizen
Family
High Protein
Low Carb
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

2 Stück

Salatherz (Romana)

100 g

Radieschen

1 Stück

Gurke

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Aprikosenchutney

(Enthält Senf.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Ofenkartoffel

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2317 kJ
Energie (kcal)554 kcal
Fett23 g
davon gesättigte Fettsäuren4.1 g
Kohlenhydrate46.4 g
davon Zucker18.3 g
Eiweiß38.7 g
Salz1.1 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Für die Croutons
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffel in 1 cm große Würfel schneiden.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

In einer großen Schüssel Kartoffelwürfel, Knoblauch und „Hello Paprika“ mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im Ofen 15 – 18 Min. goldbraun backen.

Hähnchenbrust braten
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Hähnchenbrust rundherum salzen* und ca. 2 Min. je Seite goldbraun braten.

Anschließend neben die Kartoffelwürfel auf das Backblech geben und in den letzten 10 Min. mitbacken, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist.

Salatzutaten schneiden
3

Romanasalat in mundgerechte Streifen schneiden.

Gurke längs halbieren und in dünne Halbmonde schneiden oder hobeln.

Radieschen vierteln.

Salat, Gurke und Radieschen in die große Schüssel aus Schritt 1 geben.

Für den Dip
4

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Mayonnaise, Aprikosen Chutney und „Hello Curry“ miteinander vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Salat marinieren
5

Hälfte vom Dip mit dem Salat vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Restlichen Dip kurz beiseite stellen.

Anrichten
6

Backblech aus dem Ofen nehmen und Hähnchenbrust in Streifen schneiden.

Salat auf tiefen Tellern anrichten. Mit Hähnchenbrust und Kartoffelcroutons toppen. Restlichen Dip nach Belieben über den Salat verteilen.

Guten Appetit!