HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPaccheri Mit Pistazien Gremolata
topBanner
Paccheri mit Pistazien-Gremolata

Paccheri mit Pistazien-Gremolata

in zitroniger Mascarponesoße, dazu Zucchinistifte

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchalenfrüchteSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

frische Paccheri

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Pistazien

(EnthältSchalenfrüchte)

2 g

Rosmarin

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

125 g

Mascarpone

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zucchini

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3480 kJ
Energie (kcal)832 kcal
Fett46.0 g
davon gesättigte Fettsäuren24.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß13 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Garlic Press
Große Pfanne
Becher
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kochendes Wasser* in einen großen Topf füllen, salzen* und aufkochen lassen. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in ca. 5 cm lange und 1 cm breite Stifte schneiden. Knoblauch abziehen. Zitrone heiß abwaschen und Schale abreiben. Zitrone danach in 4 Spalten schneiden.

2

Pistazien in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, herausnehmen und fein hacken. Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen, mit Rosmarinnadeln, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zitronenschale, Saft aus 1 [1,5 | 2] Zitronenspalten, Pistazien, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

3

Paccheri in das kochende Wasser geben und für 3 – 5 Min. bissfest garen. Währenddessen 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* in der großen Pfanne erhitzen. Zucchinistifte hinzugeben und für 3 – 5 Min. anbraten.

4

50 ml [ 75 ml | 100 ml ] Pastawasser* abmessen und kurz beiseitestellen. Paccheri nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. Zucchinistifte mit dem Pastawasser und Saft aus 1 [1,5 | 2 ] Zitronenspalten ablöschen.

5

Gemüsebrühe, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zitronenschale, Mascarpone und die Hälfte des geriebenen Hartkäses in die Pfanne geben und für 2 – 3 Min. unter Rühren einköcheln. Paccheri in die Pfanne geben und für 1 Min. kochen lassen. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Paccheri mit der Soße auf einem Teller anrichten und mit dem restlichen Hartkäse und der Pistazien-Zitronen-Gremolata toppen. Guten Appetit!