KochboxenGeschenkgutschein
Rosmarin-Schweinelachssteaks mit griechischem Salat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rosmarin-Schweinelachssteaks mit griechischem Salat

Rosmarin-Schweinelachssteaks mit griechischem Salat

und Zitronen-Butterbohnen-Pürree

Deine Extraportion Eiweiß für starke Muskeln: Entdecke dieses leckere High Protein Gericht mit mindestens 20% Protein.

Tags:
High Protein
unter 650 Kalorien
Ohne Weizen
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinelachssteaks

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

380 g

Butterbohnen

1 Stück

kleine Salatgurke

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Zitrone, gewachst

2 g

Rosmarin, getrocknet

1 g

gerebelter Oregano

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

50 g

schwarze Oliven ohne Stein

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

½ Teelöffel

Salz

4 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2771 kJ
Energie (kcal)662 kcal
Fett34.5 g
davon gesättigte Fettsäuren9.2 g
Kohlenhydrate27.5 g
davon Zucker6.3 g
Eiweiß51.7 g
Salz4.12 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Reibe
Kleiner Topf
Sieb
Pürierstab
Kleine Schale
Kleiner Topf
Große Pfanne

Zubereitung

Steaks marinieren
1

In einer großen Schüssel Hälfte [drei Viertel | gesamte] Rosmarinnadeln, 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer vermengen.

Schweinelachssteaks dazugeben, vermengen und marinieren lassen.


Für das Dressing
2

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone vierteln. 

In einer zweiten großen Schüssel Senf, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, Hälfte [drei Viertel | gesamten Oregano], 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz*, Pfeffer* und eine Prise Zucker* zu einem Dressing vermengen.


Kleine Vorbereitung
3

Gurke längs vierteln und in 1 cm Würfel schneiden.

Hirtenkäse in 1 cm Würfel schneiden. 

Oliven grob hacken. 

Alles in die Schüssel mit dem Dressing geben, aber noch nicht vermengen. 

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.



Für den Bohnenstampf
4

Knoblauch halbieren. 

Bohnen durch ein Sieb abgießen und dabei 2 EL [3 EL | 4 EL] der Flüssigkeit auffangen.

In einem kleinen Topf 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* erhitzen. Knoblauch darin 2 – 3 Min. anbraten, bis er goldbraun ist. Herausnehmen, fein hacken und in die Schüssel mit dem Dressing geben. 

Bohnen und aufgefangene Flüssigkeit in den Topf geben und aufkochen lassen. 

Von der Hitze nehmen und mit einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten. Zitronenschale hinzugeben und mit 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz*, Pfeffer* und nach Belieben Zitronensaft abschmecken. Warm halten.


Steaks anbraten
5

In einer großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl* erhitzen. Zwiebelstreifen darin 2 – 3 Min. anschwitzen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen, herausnehmen und in die Schüssel mit dem Dressing geben.

Die Pfanne ohne Fettzugabe erneut erhitzen. Marinierte Schweinelachssteaks darin 3 – 5 Min. je Seite braten, bis das Fleisch in der Mitte nur noch leicht rosa ist.



Anrichten
6

Salat mit dem Dressing vermengen. 

Zitronen-Bohnen Püree auf Teller verteilen. Rosmarin-Steaks und Salat daneben anrichten und genießen.

Guten Appetit!