Frische Strozzapreti mit Basilikum-Creme
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Frische Strozzapreti mit Basilikum-Creme

Frische Strozzapreti mit Basilikum-Creme

in Tomatensugo mit Zucchini

Pasta geht immer! In Kombination mit frischem Gemüse und leckerer Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

375 g

frische Strozzapreti

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Schwefeldioxide und Sulfite, Milch (einschließlich Laktose), Erdnüsse, Senf, Soja, Eier, Schalenfrüchte, Weizen, Fisch, Weichtiere (Mollusken), Sellerie enthalten.)

300 g

Tomatensugo

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

braune Champignons

20 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

15 ml

Basilikumpaste

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3568 kJ
Energie (kcal)853 kcal
Fett29.1 g
davon gesättigte Fettsäuren12.3 g
Kohlenhydrate119.7 g
davon Zucker14.9 g
Eiweiß25.2 g
Salz3.66 g

Kochutensilien

Großer Topf
Sieb
Kleine Schale
Plastikfolie
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

In einem großen Topf reichlich gesalzenes* Wasser* zum Kochen bringen.

Knoblauch abziehen.

Champignons in feine Scheiben schneiden.

Für die Kräutercreme
2

Strozzapreti in den großen Topf mit kochendem Wasser geben und 3 – 5 Min. bissfest garen.

Danach durch ein Sieb abgießen, dabei 100 ml [150 ml | 200 ml] von dem Kochwasser* auffangen.

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit der Basilikumpaste verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zucchini braten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Champignons darin ca. 1 Min. scharf anbraten.

Hitze reduzieren, Knoblauch hineinpressen und 1 Min. mit anschwitzen.

Soße dazugeben
4

Pfanneninhalt mit dem aufgefangenen Kochwasser und Tomatensugo ablöschen.

Gemüsebrühpulver und „Hello Buon Appetito“ dazugeben und alles zusammen 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eindickt. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Pasta fertigstellen
5

Pasta, die Hälfte vom Hartkäse und die Hälfte von der Basilikum-Creme in die Pfanne geben und 1 – 2 Min. erhitzen. Pasta mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Fertige Pasta auf tiefe Teller verteilen.  

Mit restlicher Basilikum-Creme und restlichem Hartkäse toppen. 

Guten Appetit!