Teriyaki-Burger mit Bio-Rindfleisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Teriyaki-Burger mit Bio-Rindfleisch

Teriyaki-Burger mit Bio-Rindfleisch

Süßkartoffelwedges, Karotten-Slaw & scharfe Mayo

Du liebst Burger? Wir auch. Fluffige Buns, saftige Patties, würzige Saucen und knusprige Beilagen machen unsere Burger-Variationen zu einer puren Geschmacksexplosion. Kleckern erlaubt.

Allergenen:
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Soja
Senf
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Bio Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

160 g

Brioche Bun, natur

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose), Weizen. Kann Spuren von Erdnüsse, Sesamsamen, Soja enthalten.)

50 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Süßkartoffel

50 ml

Teriyakisoße

(Enthält Soja, Weizen.)

8 ml

Sriracha Sauce

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Karotte

1 Stück

Salatherz (Romana)

10 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Honig

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4880 kJ
Energie (kcal)1166 kcal
Fett59.6 g
davon gesättigte Fettsäuren20.8 g
Kohlenhydrate113.1 g
davon Zucker51 g
Eiweiß40.5 g
Salz4.68 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Schäler
Kleine Schale
Große Schüssel
Reibe
Soup pan or large pan with lid

Zubereitung

Süßkartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Süßkartoffel nach Belieben schälen und in 2 cm dicke Spalten schneiden.

Süßkartoffelspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Sesam mischen und im vorgeheizten Ofen 20 – 25 Min. goldbraun backen.

Dip & Soße
2

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Joghurt und (je nachdem, wie scharf Du es magst) Sriracha hinzufügen und alles gut vermengen.

Limette in 6 Spalten schneiden.

In einer zweiten kleinen Schüssel Teriyakisauce, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalte und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser* verrühren.

Für den Salat
3

Salat in feine Streifen schneiden.

Karotte schälen und in eine große Schüssel grob raspeln.

Salat zu den Karottenraspeln geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Sriracha-Dip vermengen. Mit Salz*, Pfeffer* und Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten abschmecken.

Burger braten
4

Aus dem Hackfleisch 2 [3 | 4] ca. 1 cm dicke Patties formen.

In einer großen Pfanne mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Patties je Seite 2 – 3 Min. scharf anbraten.

Herdplatte ausstellen, Bratfett vorsichtig abgießen und Pfanne zurückstellen.

Pfanneninhalt mit angerührter Teriyaki-Soße ablöschen und Patties einmal wenden.

Käse auf die Hackfleischpatties geben, Pfannendeckel aufsetzen und Käse 1 Min. schmelzen lassen.

Brötchen aufbacken
5

Burgerbrötchen aufschneiden und ca. 2 Min. vor Ende der Süßkartoffel-Backzeit zum Aufbacken zu den Süßkartoffelwedges in den Backofen geben.

Anrichten
6

Brötchenunterseiten mit einem Klecks Sriracha-Dip bestreichen. Zuerst mit den Patties belegen, dann mit etwas Salat toppen.

Fertige Burger zusammen mit Süßkartoffelwedges, restlichem Salat und restlichem Dip genießen.

Guten Appetit!