KochboxenGeschenkgutschein
Tex-Mex Fajita-Pfanne mit Rinderhüftsteak
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tex-Mex Fajita-Pfanne mit Rinderhüftsteak

Tex-Mex Fajita-Pfanne mit Rinderhüftsteak

dazu schwarze Bohnen und Avocado-Salsa

Deine Extraportion Eiweiß für starke Muskeln: Entdecke dieses leckere High Protein Gericht mit mindestens 20% Protein.

Tags:
Viel Gemüse
Ohne Weizen
High Protein
unter 650 Kalorien

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Rinderhüftsteak

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Sellerie, Senf enthalten.)

3 Stück

grüne Paprika

1 Stück

Paprika multicolor

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Jalapeño

1 Stück

Limette, gewachst

380 g

schwarze Bohnen

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Koriander

1 Stück

Avocado

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2629 kJ
Energie (kcal)628 kcal
Fett26.4 g
davon gesättigte Fettsäuren5.6 g
Kohlenhydrate45 g
davon Zucker22.2 g
Eiweiß46.2 g
Salz3.12 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
Große Pfanne
Frischhaltefolie
Kleiner Topf
Kleiner Topf
Alufolie
Pürierstab

Zubereitung

Gemüse rösten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. 

Paprikas halbieren, entkernen und in 0,5 cm Streifen schneiden. 

Zwiebel halbieren und in 0,5 cm Streifen schneiden.

Jalapeño halbieren und entkernen (Achtung: scharf!).

Knoblauch abziehen.

Streifen von 1 [2 | 2] grünen Paprika, ganze multicolor Paprika und die Hälfte der Zwiebel auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit „Hello Fiesta", 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 15 – 20 Min. garen, bis sie goldbraun sind.

Gemüse grillen
2

In einer großen Pfanne 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Öl* erhitzen. Restliche grüne Paprikas, Zwiebeln, 1 [2 | 2] Knoblauchzehe und Jalapeño darin 2 – 4 Min. sehr scharf anbraten.

Das Gemüse aus der Pfanne in eine große Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 10 Min. dämpfen lassen.

Bohnen zubereiten
3

Restlichen Knoblauch grob hacken. 

In einem kleinen Topf 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Öl* erhitzen. 

Knoblauch 1 Min. anschwitzen. Mit Hühnerbrühe und schwarzen Bohnen mitsamt der Flüssigkeit ablöschen. 

Topfinhalt bis zum Ende des Rezepts leicht köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Steak zubereiten
4

Rindersteaks von beiden Seiten salzen*.

In der großen Pfanne aus Schritt 2 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Rindersteaks darin je Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten.

Rindersteaks nach Geschmack mit Pfeffer* würzen, in Aluminiumfolie wickeln, beiseitelegen und mind. 5 Min. ruhen lassen. Danach in feine Scheiben schneiden.

Salsa fertigstellen
5

Währenddessen Avocado halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

Koriander grob hacken.

Limette vierteln.

Frischhaltefolie von der Schüssel entfernen. Avocado, die Hälfte des Korianders, Saft von 2 [3 | 4] Limettenvierteln, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Salz* und Pfeffer* in die große Schüssel geben und mithilfe eines Pürierstabs ca. 1 Min. pürieren.

Anrichten
6

Schwarze Bohnen auf tiefe Teller verteilen. Gemüse daneben anrichten.

Rindersteakstreifen auf das Gemüse legen. Das Fleisch mit ein wenig Salsa beträufeln. Mit restlichen Kräutern und Limettenvierteln garnieren und restliche Salsa dazu servieren.

Guten Appetit!