HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKäsespätzlepfanne Mit Bacon
topBanner
Käsespätzlepfanne mit Bacon

Käsespätzlepfanne mit Bacon

Porree und Champignons

Weiterlesen

Bist Du ein Fan der traditionellen Wohlfühl-Küche? Dann kommst Du heute voll auf Deine Kosten. Unsere Spätzle haben sich schon in so manches Herz gekocht! Kein Wunder: Der Klassiker hat ja auch alles, was das Herz begehrt. Wir wünschen guten Appetit!

Tags:Zeit sparenFamily
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseEier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

400 g

frische Eierspätzle

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Eier oder Eierzeugnisse)

80 g

Bacon (Streifen)

75 g

geriebener Bergjausenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

150 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Rinderbrühe

300 g

Champignons und Lauch, geschnitten

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3391 kJ
Energie (kcal)810 kcal
Fett44.0 g
davon gesättigte Fettsäuren22.0 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker6.0 g
Eiweiß33 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Becher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Spätzle zusammen mit dem Bacon darin für 3 Min. knusprig anbraten.

2

Geschnittenes Gemüse zu den Spätzle in die Pfanne geben und weitere 3 – 5 Min. anbraten.

3

Inzwischen Petersilienblätter fein hacken und Schnittlauch in Röllchen schneiden.

4

Hitze reduzieren und Spätzle mit Kochsahne, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Rinderbrühpulver ablöschen. Einmal aufkochen lassen.

5

Geriebenen Bergjausenkäse unter die Soße heben und die Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Spätzlepfanne auf tiefe Teller verteilen, mit gehackten Kräutern bestreuen und genießen. Guten Appetit!