Greek Style Kofta mit Bio-Rinderhack in Naan
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Greek Style Kofta mit Bio-Rinderhack in Naan

Greek Style Kofta mit Bio-Rinderhack in Naan

dazu Kartoffelspalten, Zaziki & Hirtenkäse

Streetfood für Zuhause! So holst Du Dir kulinarische Leckereien aus verschiedenen Länderküchen ganz einfach auf den Teller. Mit den Händen essen ist nicht nur erlaubt, sondern definitiv erwünscht.

Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Bio Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

2 Stück

Naan-Brot

(Enthält Glutenhaltiges Getreide, Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Tomaten

1 Stück

kleine Salatgurke

4 g

Gewürzmischung „Hello Souflaki“

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

3 Stück

Ofenkartoffel

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Minze/Petersilie

1 Stück

Salatherz (Romana)

150 g

Sahnejoghurt, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Zitrone, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5223 kJ
Energie (kcal)1248 kcal
Fett57.7 g
davon gesättigte Fettsäuren23.4 g
Kohlenhydrate118.6 g
davon Zucker14.3 g
Eiweiß59.5 g
Salz3.48 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Reibe
Große Schüssel
großen Topf mit Deckel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Pommes
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln halbieren und in 5 cm lange Stifte schneiden.

Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Gemüse schneiden
2

Romanasalat in feine Streifen schneiden.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden. 

Tomate in 1 cm Würfel schneiden.

Gurke längs halbieren und grob würfeln.

Petersilien- und Minzblätter zusammen grob hacken.

Kofta formen
3

In eine große Schüssel die Hälfte vom Knoblauch pressen. 

Hackfleisch, „Hello Souflaki", Hälfte vom Zitronenabrieb, Salz* und Pfeffer* dazugeben und vermengen.

Aus der Masse 12 [18 | 24] längliche Bällchen formen.

Zaziki machen
4

In einer zweiten großen Schüssel Salat, Tomatenwürfel, Kräuter und Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

In eine kleine Schüssel restlichen Knoblauch pressen.

Sahnejoghurt, restlichen Zitronenabrieb und Gurkenwürfel dazugeben und vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Kofta braten
5

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Koftas darin 6 – 8 Min. rundherum anbraten, bis sie innen nicht mehr rosa sind.

Währenddessen Hirtenkäse über die Pommes bröseln und 5 Min. im Ofen gratinieren lassen.

Anrichten
6

Naan-Brote mit ein wenig Wasser* besprenkeln und 1 – 2 Min. im Ofen erhitzen. 

Naan-Brote auf einer Hälfte mit einem Viertel des Salats und Koftas belegen und mit etwas Zaziki toppen. 

Brote zusammenklappen und mit Pommes und restlichem Zaziki auf Teller verteilen. 

Guten Appetit!