HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Hähnchenbrust mit knuspriger Cornflakes-Panade

Hähnchenbrust mit knuspriger Cornflakes-Panade

und mit Gouda überbackenem Kartoffel-Tomaten-Auflauf

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 4 / 4 von 1 Bewertung
Weiterlesen

Knusper, Knusper, Knäuschen ... Hähnchenschnitzel in Cornflakes-Panade und dazu auch noch Fett gespart, weil es im Ofen zubereitet wird und nicht in der Pfanne. Bald gibt es bei uns Geflügel mit einer Panade aus Nachos, Salzbrezeln oder viel- leicht auch wieder klassisch. Guten Appetit.

Tags:Zuerst essen
Allergene:Milch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrust

50 g

Cornflakes

500 g

Kartoffeln

50 g

Rucola

½

Zwiebel

2

Tomaten

50 g

Gouda

(EnthältMilch)

Brühe

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3338.8320000000003 kJ
Energie (kcal)798 kcal
Fett29.0 g
Kohlenhydrate65 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß47 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Backblech
Pfanne
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Rucola waschen
Rucola waschen
1

Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. In einem kleinen Topf 1 EL Butter schmelzen und abkühlen lassen. Kartoffeln waschen, schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und in reichlich Salzwasser ca. 8-10 Min. bissfest garen. Abgießen und ausdamp- fen lassen. Hähnchenbrust mit Küchenpapier trocken tupfen, zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam mit dem Boden einer Pfanne flacher klopfen. Zwiebel abziehen und grob hacken. Tomaten waschen und grob würfeln. 100 ml Brühe zubereiten. Rucola waschen und abtropfen lassen.

Hähnchenbrust marinieren
Hähnchenbrust marinieren
2

1 Ei mit 1 EL Wasser und etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Cornflakes zerdrücken und mit geschmolzener Butter in einer Schüssel vermischen. Hähnchenbrust durch die Ei-Wasser-Mischung ziehen, dann rundher- um mit den Cornflakes panieren (dabei die Cornflakes gut andrücken). Anschließend auf ein leicht mit Olivenöl gefettetes Backblech geben und ca. 25–30 Min. auf mittlerer Schiene im Ofen garen.

Gouda hinzufügen
Gouda hinzufügen
3

1/2 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne erwärmen. Zwiebel darin ca. 3 Min. glasig dünsten. Tomaten zugeben und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Brühe und den Großteil des Goudas zugeben, kurz einkochen lassen.

Kartoffel-Auflauf überbacken
Kartoffel-Auflauf überbacken
4

Kartoffeln mit Tomatensoße in eine leicht gefettete Auflaufform geben, mit restlichem Gouda bestreuen und kurz beiseitestellen. Rucola mit 1 EL Olivenöl, 1 TL Essig und Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen. Hähnchenbrust aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt warm halten. Ofen auf 180 °C Grillfunktion umstel- len. Kartoffel-Auflauf auf dem höchsten Einschub ca. 2–4 Min. überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

5

Hähnchenbrust mit Cornflakes-Panade und Tomaten-Kartoffel-Auflauf auf Tellern verteilen, mit Rucolasalat anrichten und genießen.