Jambalaya! Kreolische Hähnchen-Chorizo-Pfanne
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Jambalaya! Kreolische Hähnchen-Chorizo-Pfanne

Jambalaya! Kreolische Hähnchen-Chorizo-Pfanne

aufgepeppt mit Ajvar und Orzo-Twist

Hello USA – bei diesem Gericht haben wir uns von der amerikanischen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Milchprodukte
High Protein
Zeit sparen
Allergenen:
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

180 g

Orzo-Nudeln

(Enthält Weizen.)

1 Stück

rote Spitzpaprika

6 g

Gewürzmischung „Hello Cajun“

6 g

Hühnerbrühe

60 g

Chorizo

1 Stück

grüne Paprika

1 Stück

Frühlingszwiebel

25 g

Ajvar

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

550 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2882 kJ
Energie (kcal)689 kcal
Fett22 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker11 g
Eiweiß47 g
Salz4 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Pfanne

Zubereitung

Orzo kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen großen Topf 550 ml [775 ml | 1100 ml] Wasser* füllen, Hühnerbrühepulver und Salz* hinzufügen und aufkochen. Orzo-Nudeln hineingeben und 12 – 14 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis das Wasser aufgesaugt ist und die Orzo-Nudeln gar sind. Tipp: In dem Topf sollte am Ende der Kochzeit noch etwas Flüssigkeit vorhanden sein, wenn das Wasser aber schon verkocht ist, gebe esslöffelweise Wasser* hinzu, bis die Orzo-Nudeln gar sind.

Hähnchen braten
2

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in grobe Ringe schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchengeschnetzeltes und weißen Teil der Frühlingszwiebel darin braten 7 – 9 Min. Dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit
3

Chorizo in 1 cm Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Spitzpaprika halbieren, entkernen, in grobe Ringe schneiden und in die Pfanne geben. Paprika halbieren, entkernen, in 2 cm Würfel schneiden und in die Pfanne geben.

Fleisch würzen
4

„Hello Cajun“ zugeben und 1 Min. anschwitzen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Jambalaya vollenden
5

Wenn die Orzo-Nudeln gar sind, Ajvar und Paprikapfanne in den Topf geben und gut vermengen. Mit Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Orzo-Jambalaya auf tiefen Teller verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel toppen und genießen. Guten Appetit!