HelloFresh
topBanner
Hackfleischschiffchen mit Avocadocrème

Hackfleischschiffchen mit Avocadocrème

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:Ohne Weizen-20% Kalorien
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Zucchini

200 g

Simmentaler Rinderhackfleisch

1 Stück

rote Zwiebel

6 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

1 Stück

Avocado

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

1 Packung

Mais

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

rote Spitzpaprika

4 g

Gemüsebrühe

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2663 kJ
Energie (kcal)637 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate34 g
davon Zucker29.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß33 g
Cholesterol0 mg
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Garlic Press
Große Schüssel
Backblech
Rührschüssel
Pürierstab
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zucchinis längs halbieren und mit einem kleinen Löffel das Kerngehäuse auskratzen. Zucchinihälften leicht salzen* und in eine Auflaufform geben. Chili längs halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften fein hacken (Achtung: scharf!).

2

Knoblauch abziehen und in eine große Schüssel pressen. Mais in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Mais, Hackfleisch, Gewürzmischung „Hello Fiesta“, Salz*, Pfeffer* und nach Belieben etwas gehackten Chili in die große Schüssel geben und gut vermischen. Die Zucchinihälften gleichmäßig mit der Hackmasse füllen.

3

Paprika halbieren, Kerngehäuse und Strunk herausschneiden und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Spitzpaprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Spitzpaprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in 1 cm breite Spalten schneiden. Paprika, Spitzpaprika und Zwiebel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, dabei Platz für eine Auflaufform lassen. Gemüse mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

4

Auflaufform mit auf das Blech geben und alles zusammen für 25 – 30 Min. im Ofen backen, bis das Fleisch durchgegart und das Gemüse weich ist.

5

Aus der mitgelieferten Gemüsebrühe und 50 ml [75 ml |100 ml] Wasser* eine Gemüsebrühe herstellen. Limette heiß abwaschen und Schale fein abreiben. Limette vierteln. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in ein hohes Rührgefäß geben. Gemüsebrühe, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenabrieb, Saft aus 1 [1 | 2] Limettenspalten und Joghurt ebenfalls in das Rührgefäß geben. Alles mit einem Pürierstab zu einer cremigen Soße pürieren. Mit Salz*, Pfeffer* und gehacktem Chili abschmecken.

6

Paprikagemüse auf Teller verteilen. Zucchinis dazu anrichten und die Avocadosoße darüber verteilen. Nach Belieben mit restlichem gehacktem Chili garnieren und die restlichen Limettenspalten dazureichen. Guten Appetit!