HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Sahnige Parpadelle-Gemüsepfanne

Sahnige Parpadelle-Gemüsepfanne

mit Bacon und Thymian

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 4 / 4 von 1 Bewertung
Weiterlesen

Draußen ist es kalt und immer kälter, aber innen wärmst Du Dich mit der sahnigen Gemüsepfanne und den herzhaften Speckstreifen schnell wieder auf. Danach schaffst Du noch eine letzte Runde auf dem Weihnachtsmarkt oder beim Geschenkemarathon. Guten Appetit!

Allergene:MilchMilch (enthält Rohmilch)Weizen
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

4 Stück

Bacon (Scheiben)

1 Stück

Porree

0.13 Stück

Knoblauch

5 g

Thymian

5 g

Schnittlauch

250 g

Brokkoli

20 g

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch, Milch (enthält Rohmilch))

200 ml

Sahne

(EnthältMilch)

250 g

Parpadelle

(EnthältWeizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Olivenöl*

Butter*

(EnthältMilch)

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2589.896 kJ
Energie (kcal)619 kcal
Fett41.0 g
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß23 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Messer
Reibe
Beschichtete Pfanne
Schüssel
Sieb
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Porree schneidenPorree schneiden
Porree schneidenPorree schneiden
1

Bacon in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Äußere Schicht vom Porree entfernen und waschen, halbieren, dann weißen und hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Thymian und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Thymianblätter abzupfen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Brokkoli waschen und in sehr feine Röschen aufteilen. Parmesan fein reiben.

Gemüse und Bacon bratenGemüse mit Sahne ablöschenGemüse und Bacon bratenGemüse mit Sahne ablöschen
Gemüse und Bacon bratenGemüse mit Sahne ablöschenGemüse und Bacon bratenGemüse mit Sahne ablöschen
2

In einer großen beschichteten Pfanne 1 TL Olivenöl und 1 TL Butter erwärmen, Bacon darin 5–8 Min. knusprig anbraten. Porree, Knoblauch, Brokkoli und ein wenig Salz zufügen und 5–8 Min. bei schwacher Hitze weiterbraten. Thymian zugeben, mit Sahne und 100 ml Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze 5–8 Min. ein wenig einköcheln lassen, ab und zu umrühren.

3

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Parpadelle darin nach Packungsangabe 11-12 Min. bissfest garen. Nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei in einer Schüssel 200 ml Nudelwasser auffangen.

Gemüse mit Nudeln einköcheln lassenGemüse mit Nudeln einköcheln lassen
Gemüse mit Nudeln einköcheln lassenGemüse mit Nudeln einköcheln lassen
4

Parpardelle, Parmesan und 100 ml Nudelwasser zum Gemüse in die Pfanne geben. Alles zusammen bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. einköcheln lassen, mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Parpadelle-Gemüsepfanne auf Tellern verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und genießen!