HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Afrikanisch Rezepte
Gebratener Halloumi

Gebratener Halloumi

mit Zwiebellade und Linsen-Spinat-Salat

Thermomix
Weiterlesen

Mit jedem Bissen ein neuer Geschmack. Dieses leckere Gericht ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern sorgt durch bunte Kombinationen für geschmackliche Vielfalt! Grüner Babyspinat trifft auf rote Zwiebeln, herzhafte Linsen treffen auf frische Minze. Gebratener Halloumi rundet diese Komposition perfekt ab – guten Appetit!

Tags:leichter GenussVegetarischThermomix kocht
Allergenen:MilchWeizenSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Schalotte

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Kirschtomaten

1 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Minze

200 g

Halloumi

(EnthältMilch)

1 Dose

Linsen

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

100 g

Babyspinat

10 g

Kürbiskerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2828 kJ
Energie (kcal)676 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate39 g
davon Zucker7.0 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß42 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 2 kleine Schüsseln, 1 große Pfanne und 1 große Schüssel.

Blätter der Minze abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 10 g [15 g] Öl und Zwiebelstreifen in den Mixtopf geben und 3 Min. [4 Min.]/120 °C/reverse/Stufe 1,5 dünsten. Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer zugeben. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen und 8 Min. [12 Min.]/95 °C/reverse/Stufe 1 köcheln lassen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

3

Linsen in den Varoma-Behälter geben und mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Schalotte und Knoblauch abziehen. Kirschtomaten halbieren. Halloumi in 8 [16] Scheiben schneiden. Zwiebelade in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

4

Schalotte und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g] Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Linsen, Kirschtomatenhälften, Salz und Pfeffer zugeben und 3 Min. [5 Min.]/98 °C/reverse/Stufe 0,5 erwärmen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

5

In einer großen Pfanne ½ EL [1 EL] Öl erwärmen und Halloumischeiben ca. 3 Min auf jeder Seite anbraten. Babyspinat und ½ der Minze in eine große Schüssel geben, Linsen-Tomaten-Gemüse zufügen und vermengen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Linsen-Spinat-Salat auf Teller verteilen. Zwiebelade und gebratene Halloumischeiben dazu anrichten. Restliche Minze und Kürbiskerne darüberstreuen und genießen.

Guten Appetit!