Korean glazed Potatoes
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Korean glazed Potatoes

Korean glazed Potatoes

mit spicy Salad & Dip

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Weizen
Soja
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

600 g

Kartoffeln (Drillinge)

75 g

Babyspinat

1 Stück

Gurke

2 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Schnittlauch

50 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

20 ml

Sesamöl

(Enthält Sesamsamen.)

50 g

vegane Mayonnaise

10 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

2 g

milder Chili-Mix

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Öl

2.5 Esslöffel

Zucker

nach Geschmack

Pfeffer

1.5 Esslöffel

Weißweinessig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3280 kJ
Energie (kcal)784 kcal
Fett46.2 g
davon gesättigte Fettsäuren4.9 g
Kohlenhydrate71.8 g
davon Zucker22.2 g
Eiweiß13 g
Salz4.01 g

Kochutensilien

Bratpfanne
großen Topf mit Deckel
Kleine Schale
Große Pfanne
Große Schüssel

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Drillinge je nach Größe halbieren.

Drillinge auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 20 – 25 Min. garen, bis sie goldbraun sind.

Kleine Vorbereitung
2

Gurke in 1 cm Scheiben schneiden.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

Öl vorbereiten
3

Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen, milden Chili-Mix (Achtung: scharf!) und die Hälfte vom Schnittlauch dazugeben.

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* erhitzen, bis es heiß ist.

Tipp: Ob das Öl heiß genug ist, merkst Du, wenn Du einen Holzlöffel in das Öl hältst und kleine Blasen entstehen.

Heißes Öl* über den Knoblauch-Chili-Mix gießen und beiseite stellen.

Dip & Salat machen
4

In einer zweiten kleinen Schüssel Mayonnaise und restlichen Schnittlauch verrühren.

In einer großen Schüssel Gurkenscheiben, weißen Teil der Frühlingszwiebel, die Hälfte des Chili-Öls, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* und 0,5 TL [0,5 TL | 1 TL] Salz* vermengen.

Spinat darauf geben, aber noch nicht unterheben.

Kartoffeln glasieren
5

In der großen Pfanne aus Schritt 3 Sojasoße, 2 EL [3 EL | 4 EL] Zucker* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig* einmal aufkochen, bis der Zucker geschmolzen ist, 4 –5 Min. kochen, bis die Glasur eindickt.

Sesam und gebackene Drillinge dazugeben und vermengen. 

Kurz vor dem Servieren das Sesamöl unterheben.

Anrichten
6

Spinat unter den Salat heben.

Kartoffeln auf tiefe Teller verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel toppen, Gurken-Spinat-Salat daneben anrichten. Mit restlichem Chili-Öl garnieren und Schnittlauch-Dip dazu servieren.

Guten Appetit!