HelloFresh
topBanner
Fiorelli mit extra Lachsfilet

Fiorelli mit extra Lachsfilet

dazu Paprika-Zucchini-Gemüse und frischer Oregano

Weiterlesen

ACHTUNG: Aufgrund von Lieferengpässen wurde in diesem Rezept das Lachsfilet in einigen Boxen durch Kabeljaufilet ersetzt.

Bitte beachte die Informationen zu Allergenen, möglichen Spuren von Allergenen sowie bei Bedarf (z.B. Diabetes) mögliche Abweichungen des Zuckergehalts auf der Zutatenverpackung.

An der Zubereitung ändert sich nichts.

Tags:Thermomix
Allergenen:EiMilchWeizenFisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

300 g

Fiorelli mit Pilzfüllung

(EnthältEi, Milch)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

gelbe Paprika

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

Oregano/Petersilie

40 g

Hartkäse, gerieben

(EnthältMilch)

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

25 g

Semmelbrösel

(EnthältWeizen, kann Spuren von Allergenen enthalten)

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch)

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4226 kJ
Energie (kcal)1010 kcal
Fett53.7 g
davon gesättigte Fettsäuren19.9 g
Kohlenhydrate93.3 g
davon Zucker14.9 g
Eiweiß52.9 g
Salz1.7 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Lachsfilets salzen* und pfeffern* und auf den Varoma-Einlegeboden legen. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Petersilienblätter abzupfen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Semmelbrösel zugeben und 1 – 2 Min. goldbraun rösten. Zerkleinerte Petersilie und die Hälfte des geriebenen Hartkäses zugeben und unterheben.

2

Käse-Kräuter-Brösel in eine kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch und rote Zwiebel abziehen. Zwiebel halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Zucchinistücke zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

3

Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf geben, salzen* und zum Kochen bringen. In der großen Pfanne 1 EL [1½ EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Zwiebelringe darin ca. 1 Min. glasig dünsten. Paprikastreifen und zerkleinerten Knoblauch-Zucchini-Mix zugeben und 4 – 5 Min. braten, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen 400 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 13 Min./Varoma/Stufe 1 garen und fortfahren.

4

Blättchen vom Oregano abzupfen. Gemüsepfanne mit Salz* und Pfeffer* würzen. Fiorelli ins kochende Wasser geben, Hitze reduzieren und 5 – 6 Min. ziehen lassen. Fiorelli danach durch ein Sieb abgießen. Währenddessen die Soße vollenden.

5

Kochsahne, Gemüsebrühe, Salz*, Pfeffer*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Nudelkochwasser, Oregano und restlichen Hartkäse in die Pfanne zum Gemüse geben, unterrühren und kurz aufkochen lassen, damit die Soße bindet. Danach die Pilzfiorelli in die Pfanne zugeben, alles gut mischen und nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

TIPP: Wenn Dir die Soße zu dickflüssig ist, gib noch etwas Nudelkochwasser dazu.

6

Varoma abnehmen. Fiorelli mit Gemüse auf tiefen Tellern verteilen, Lachsfilets dazu anrichten, mit Käsebröseln toppen und genießen.

Guten Appetit!