HelloFresh
topBanner
Ofengemüse mit Rote-Bete-Hummus

Ofengemüse mit Rote-Bete-Hummus

auf Orzo-Nudeln, getoppt mit Hirtenkäse

Thermomix
Weiterlesen

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Es erwartet Dich alles, was die griechische Küche so unverwechselbar macht. Genieße und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergenen:MilchWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Aubergine

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

4 g

Souflaki Gewürzmischung

10 g

Minze/Petersilie

150 g

Orzo-Nudeln

(EnthältWeizen)

250 g

vorgegarte Rote Bete

140 g

Hummus

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

300 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4117 kJ
Energie (kcal)984 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate84 g
davon Zucker27.0 g
Eiweiß36 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Wasserkocher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Petersilien- und Minzblätter getrennt voneinander abzupfen. Minzblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Petersilienblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern, die Hälfte davon für die Deko herausnehmen und den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Hirtenkäse in Stücke brechen, zugeben, 3 Sek./Stufe 4 vermischen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Saft der Roten Bete abgießen und Rote Rete mit Küchenpapier etwas trocken tupfen. Die Hälfte [ein Drittel | die Hälfte] Rote Bete in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Hummus, 15 g [25 g | 30 g] Joghurt, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 7 mischen. Rote-Bete-Hummus in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

3

Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Enden der Aubergine abschneiden, Aubergine in 2 cm große Würfel schneiden. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Restliche Rote Bete in 2 cm große Würfel schneiden. Gemüse in eine große Schüssel geben. 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Gewürzmischung, Salz und Pfeffer\ zugeben, mischen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im Ofen ca. 20 – 25 Min. garen, bis das Gemüse weich ist.

4

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [25 g | 30 g] Öl* und Orzo-Nudeln zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen ausreichend Wasser* im Wasserkocher erhitzen. 300 g [400 g | 550 g] heißes Wasser* und Gemüsebrühe in den Mixtopf zugeben. Mit dem Spatel über den Mixtopfboden rühren, um die Orzo-Nudeln zu lösen.

5

Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 8 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Anschließend 10 Min. im Mixtopf quellen lassen. Währenddessen restlichen Joghurt, Salz* und Pfeffer* zur zerkleinerten Minze geben und zu einem Dip rühren. Am Ende der Quellzeit den Hirtenkäse-Petersilien-Mix in den Mixtopf zugeben und mit dem Spatel unterrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Ofengemüse und Orzo-Nudeln auf Tellern verteilen und mit restlicher Petersilie bestreuen. Rote-Bete-Hummus und Minzjoghurt dazu servieren und genießen.

Guten Appetit!