Schnitzel mit Ofenkartoffeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schnitzel mit Ofenkartoffeln

Schnitzel mit Ofenkartoffeln

dazu Dill-Gurkensalat und Tomatenmayonnaise

Proteinreiches Schweinefleisch, versteckt unter einer knusprigen Panade – da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Mit ausgewognen Beilagen kannst Du Dir Dein Schnitzel so richtig gut schmecken lassen!

Tags:
Thermomix
Family
High Protein
Allergenen:
Weizen
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweineschnitzel

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Sellerie, Senf enthalten.)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

25 g

Weizenmehl

(Enthält Weizen.)

100 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

1 Stück

Tomaten

1 Stück

Gurke

10 g

Dill

50 g

saure Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Weißweinessig

50 ml

Öl

1 Stück

Eier

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4093 kJ
Energie (kcal)978 kcal
Fett45.8 g
davon gesättigte Fettsäuren8.1 g
Kohlenhydrate85.9 g
davon Zucker10.7 g
Eiweiß47.3 g
Salz1.46 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Thermomix
Kleine Schale
große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Ofenkartoffel
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln halbieren und in 1 cm Spalten schneiden.

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 25 – 30 Min. garen, bis sie goldbraun sind. 

Tipp: Die Kartoffeln werden knuspriger, wenn Du sie in dieser Zeit ein paar mal wendest.

Währenddessen fortfahren.

Für den Dip
2

Tomate vierteln und Kerngehäuse mithilfe eines kleinen Löffels herausnehmen und entsorgen.

Tomatenviertel, Mayonnaise, [drei Viertel | gesamte] saure Sahne, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 7 zu einem Dip verrühren und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Für den Gurkensalat
3

Gurke in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

Dillfähnchen abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 

Gurkenstücke, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 10 g [15 g | 20 g] Öl*, Salz*, 1 Prise Zucker* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Tipp: Du kannst die Gurke auch mit einem Hobel zu Scheiben hobeln.

Schnitzel panieren
4

Fleisch zwischen 2 Bögen Frischhaltefolie legen und ein wenig flacher klopfen.

3 tiefe Teller vorbereiten: Auf dem 1. Teller Mehl verteilen.

Im 2. Teller 1 [2 | 2] Ei* mit Salz* und Pfeffer* verquirlen.

Auf den 3. Teller Semmelbrösel geben.

Schnitzel zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei* ziehen und zuletzt rundherum mit Semmelbröseln panieren und diese gut andrücken.

Schnitzel braten
5

So viel Öl* in eine große Pfanne geben, dass der Boden leicht bedeckt ist.

Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.

Schnitzel erst in die Pfanne geben, wenn das Öl* heiß ist, und je Seite ca. 3 – 7 Min. darin braten, bis sie goldbraun sind.

Tipp: Streue einen Semmelbrösel in das heiße Öl*, um zu sehen, ob das Öl* heiß genug ist. Der Brösel tanzt auf dem Öl*, wenn es heiß ist. Eventuell zwischendurch ein bisschen Öl* nachgießen.

Anrichten
6

Gurkensalat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Schnitzel, Wedges und Gurkensalat auf Teller anrichten und Dip dazureichen.

Guten Appetit!