HelloFresh
topBanner
Bunte Gemüsespieße mit Teriyakisoße

Bunte Gemüsespieße mit Teriyakisoße

dazu Kokos-Reis und Erdnusstopping

Weiterlesen

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts wird auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:VegetarischOhne Milchprodukte
Allergenen:SojaWeizenErdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmatireis

150 ml

Kokosmilch

6 Stück

Holzspieße

1 Stück

Zucchini

150 g

Champignons

1 Stück

rote Spitzpaprika

50 ml

Teriyakisoße

(EnthältSoja, Weizen)

20 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

1 Stück

Limette, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

250 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2667 kJ
Energie (kcal)638 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker16.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß17 g
Cholesterol0 mg
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Backblech
Kleiner Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Champignons halbieren. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 2 – 3 cm große Stücke schneiden.

2

Geschnittenes Gemüse abwechselnd auf die 6 [9 | 12] Spieße aufspießen, bis alles verbraucht ist. Tipp: Du kannst das Gemüse auch einfach auf einem Backblech verteilen, anstelle es aufzuspießen, das geht schneller und schmeckt genauso gut.

3

Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 150 ml [300 ml | 350 ml] heißes Wasser* und die Kokosmilch füllen, leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 15 Min. abgedeckt ziehen lassen.

4

Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Alles im Ofen für 14 – 18 Min. backen, bis das Gemüse weich und außen gebräunt ist.

5

Limette in 6 Spalten schneiden. In einem kleinen Topf Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Teriyakisoße für 2 – 3 Min. einköcheln lassen, bis die Soße etwas dicker geworden ist.

6

Reis nach der Kochzeit mit einer Gabel auflockern und auf Tellern verteilen. Gemüsespieße mit der Teriyakisoße darauf anrichten, mit gehackten Erdnüssen toppen und genießen.Guten Appetit!