Fenchel-Linsen-Salat mit Hirtenkäse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fenchel-Linsen-Salat mit Hirtenkäse

Fenchel-Linsen-Salat mit Hirtenkäse

dazu Cranberry-Tahini-Dressing

Dieses Gericht ist vollgepackt mit Ballaststoffen. Ballaststoffe bringen nicht nur köstlichen Geschmack auf Deinen Teller, sondern fördern auch eine gute Verdauung und sorgen für langanhaltende Sättigung. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Soja
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Süßkartoffel

390 g

braune Linsen

1 Stück

Fenchelknolle

50 g

Babyspinat

1 Stück

rote Zwiebel

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

12.5 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

2 g

milder Chili-Mix

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

40 g

Cranberries, getrocknet

(Kann Spuren von Sesamsamen, Erdnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

25 g

Erdnussbutter

(Enthält Erdnüsse.)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Balsamicoessig

nach Geschmack

Pfeffer

1.5 Esslöffel

Olivenöl

2 Teelöffel

Honig

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2760 kJ
Energie (kcal)660 kcal
Fett21.5 g
davon gesättigte Fettsäuren6.4 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker65.8 g
Eiweiß28.5 g
Salz3.9 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
Sieb
Große Pfanne

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Fenchel vierteln, Strunk entfernen und Fenchel in 1 cm Spalten schneiden.

Süßkartoffel in 1 cm Würfel schneiden. 

Zwiebel halbieren und in 1 cm Spalten schneiden.

Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl*, der Hälfte vom „Hello Paprika“, der Hälfte vom Chili-Mix, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 20 – 25 Min. garen, bis das Gemüse geröstet ist.

Für das Dressing
2

Cranberries grob hacken.

Hälfte [drei Viertel | gesamtes] vom Tahini, Cranberries, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, 2 TL [3 TL | 4 TL] Honig*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen.

Für den Spinat
3

Die Hälfte des Spinats grob hacken. 

Linsen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.

Für die Linsen
4

In einer großen Pfanne ohne Fettzugabe Linsen und gehackten Spinat 2 – 3 Min. erhitzen, bis der Spinat zusammenfällt. 

Pfanneninhalt mit der Hälfte [drei Viertel | gesamter] Sojasoße, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Balsamicoessig*, restlichem Chili-Mix und restlichem „Hello Paprika“ ablöschen und 1 Min. weiter anbraten. Mit Pfeffer* abschmecken.

Salat vermengen
5

Geröstetes Gemüse und Linsen-Spinat-Mischung in die Schüssel mit dem Dressing geben.

Die Hälfte des Hirtenkäses mit den Händen dazu bröseln und gut vermengen.

Anrichten
6

Restlichen Spinat unterheben und Fenchel-Linsen-Salat auf tiefen Tellern anrichten. Restlichen Hirtenkäse darüber bröseln und genießen. 

Guten Appetit!