Knuspriger Tofu auf Bulgur
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Knuspriger Tofu auf Bulgur

Knuspriger Tofu auf Bulgur

mit Ofengemüse, Rucola und cremigem Dressing

Dieses Gericht ist vollgepackt mit Ballaststoffen. Ballaststoffe bringen nicht nur köstlichen Geschmack auf Deinen Teller, sondern fördern auch eine gute Verdauung und sorgen für langanhaltende Sättigung. Lass es Dir schmecken!

Tags:
vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Sellerie
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Bulgur

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide enthalten.)

100 g

Champignons

1 Stück

Tomaten

50 g

Rucola

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

20 g

Sultaninen

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen, Erdnüsse enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Souflaki“

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

8 g

Maisstärke

75 g

Sahnejoghurt, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

180 g

Tofu Natur

(Enthält Soja.)

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Butter

1 Esslöffel

Weißweinessig

½ Teelöffel

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3284 kJ
Energie (kcal)785 kcal
Fett40.8 g
davon gesättigte Fettsäuren8.9 g
Kohlenhydrate74.2 g
davon Zucker17.3 g
Eiweiß27.7 g
Salz3.44 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Kleiner Topf mit Deckel
Kleine Schale

Zubereitung

Tofu rösten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze 350 ml [550 ml | 700 ml] Wasser im Wasserkocher.

Tofu in 1 cm Würfel schneiden.

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* mit „Hello Souflaki“, Maisstärke, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Tofu hinzugeben und vermengen, bis der Tofu von allen Seiten bedeckt ist. 

Marinierten Tofu auf eine Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs geben und im Ofen 25 – 30 Min. knusprig backen.

 

 

 

Bulgur kochen
2

In einen kleinen Topf mit Deckel 350 ml [550 ml | 700 ml] heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Bulgur, Gemüsebrühe und Sultanen zugeben und 15 Min. abgedeckt köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und 10 Min. quellen lassen. 

Pilze und Zwiebeln mitrösten
3

Champignons in Scheiben Schneiden.

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

In der großen Schüssel aus Schritt 1, Gemüse mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. 

Gemüse zu dem Tofu auf das Backblech geben und zusammen 15 – 20 Min. backen.

 

Für das Dressing
4

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Buttermilch-Zitronen-Dressing, „Hello Paprika“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Weißweinessig*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen. 

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Letzte schritte
5

Tomate halbieren und in 1 cm Spalten schneiden. Tomatenspalten mit etwas Salz* und Pfeffer* würzen.

Wenn der Bulgur gar ist, mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* verfeinern.

Anrichten
6

Bulgur auf tiefe Teller verteilen. Die Hälfte des Dressings übergießen.

Ofengemüse, Rucola, Tomatenspalten und Tofu darauf anrichten. Mit restlichem Dressing toppen.

Guten Appetit!