HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Spätzle mit Hack und Röstzwiebeln

Spätzle mit Hack und Röstzwiebeln

Porree und Champignons

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Zeit sparen
Allergenen:EiWeizenMilchMilch (enthält Rohmilch)
Gesamtzeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

400 g

Spätzle

(EnthältEi, Weizen)

300 g

gemischtes Hackfleisch

300 g

Champignons und Lauch, geschnitten

200 ml

Béchamelsoße

(EnthältWeizen, Milch, kann Spuren von Allergenen enthalten)

20 g

Röstzwiebeln

(EnthältWeizen)

50 g

geriebener Bergjausenkäse

(EnthältMilch (enthält Rohmilch))

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4902 kJ
Energie (kcal)1172 kcal
Fett72.6 g
davon gesättigte Fettsäuren29.6 g
Kohlenhydrate72.7 g
davon Zucker9.6 g
Eiweiß53.4 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Eierspätzle darin ca. 7 Min. unter Wenden goldbraun anbraten.

TIPP: Verwende 2 Pfannen für 4 Personen und brate die Spätzle zuerst aus und verwende dieselben Pfannen in Schritt 3.

3

1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* in einer zweiten großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch und Gemüsemischung darin für 4 – 5 Min. scharf anbraten. Hackfleisch dabei grob zerkleinern.

TIPP: Du kannst auch das Hackfleisch mit den Händen in die Pfanne zupfen!

4

Gemüse mit Béchamelsoße ablöschen und einmal aufkochen. Bergkäse zur Soße geben und noch einmal aufkochen.

5

Gebratene Spätzle unter die Soße heben. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

6

Spätzlepfanne auf Teller verteilen und mit Röstzwiebeln und Frühlingszwiebelringen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!